Linux Frage Festplatte von USB Stick in mountbares Image klonen

Theoderix

Miesepeter²
Moin Boardies,
ich will hier eine Festplatte in ein Image klonen, was ja mit bspw. clonezilla ohne Probs geht.
Leider hat man danach halt einen Ordner mit Krempel und kein mountbares Image, wie ich es bspw. von den Programmen die man gewöhnlich unter Windows nutzt, kenne.
Windows ist leider keine Option, da die Festplatte mit Linux Dateiformat formatiert ist.
Gibt es einen einfachen Weg oder ein Programm, mit dem man ein Linux von einem USB Stick bootet, die Festplatte in ein Clone.img schreibt und das dann wie ein normales Laufwerk in Linux einhängen kann, sodass man den Zugriff auf einzelne Dateien innerhalb des Images erhält?

Fragenden Gruß
Theo
 
Zuletzt bearbeitet:

dodo

Anonymer Universaldilettant
Mein Vorschlag:
  • Irgendeine Linux Live-CD booten
  • Terminal aufrufen
  • Code:
    sudo dd if=/dev/[Quell-Laufwerk] status=progress bs=100M > /[Zielverzeichnis]/[Dateiname].img
    eingeben

Das entstandene Image sollte problemlos zu mounten sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten