Externer Monitor am Laptop: schaltet nicht richtig ab

Surfer

Bekanntes Mitglied
windows 10, Laptop HP 840 g3, externer Monitor Asus VE278Q angeschlossen per DisplayPort

Das interne laptop-Display schaltet - per hotkey bzw. nach in windows gesetzter Zeit - problemlos ab.

Der externe Monitor "will" aber nicht so richtig abschalten:
- er geht kurz aus, für ~1sek., der Monitor wird richtig schwarz, die Ein/Aus-Taste wird gelb wie bei richtig ausgeschaltetem Zustand, also alles zunächst ok,
- dann aber erscheint auf dem Monitor sofort die Anzeige "Displayport no signal", der Hintergrund wird "aktiv", d.h. so eine hellere grau-schwarze Farbe (man sieht aber den windows desktop nicht)
- dann geht er wieder richtig aus, Hintergrund schwarz, Taste gelb
- dann erscheint sofort wieder "no signal"
- und es wiederholt sich das gleiche ohne ende

Der Monitor schaltet aber und bleibt richtig aus, wenn der laptop in Standby/Schlafmodus geht.

Wieso "will" der nicht ganz abschalten und abgeschaltet bleiben, wenn ich nur den Monitor ohne Standby abschalten will?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten