Erledigt Excel Dubletten seitenübergreifend suchen

GiveThatLink

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Ich habe eine Excel-Tabelle mit mehreren Blättern hier, jede mit einer Liste von Artikel eines jeweiligen Herstellers.
Lagernummer / Hersteller-Nr / Artikelbezeichnung

Jetzt gibt es eine weitere Tabelle bzw, Seite, mit Lagernummer (alt) -> Lagernummer (neu).

"Nummer" ist eine einfache Lagernummer, für mich absolut uninteressant, aber falls Artikel gewünscht werden, braucht es die, während ich zum Arbeiten die Herstellernummer benötigt. Total bescheuert, ist aber leider so.

Ich suche also nach Bezeichnung oder Herstellernummer die Lagernummer (alt), die aber für 10% aller Teile eine neue Lagernummer hat. Also mit der alten LN in die neue Seite und eine mögliche neue LN suchen.

Gibt es eine Funktion, mit der ich das mit einem Klick statt Vollsuche über die Mappe erledigen kann? Evtl auch VBA. Alternativ müsste ich diese 10% suchen, finden und die neue Nummer händisch hinzufügen - weil das blöde Lagersystem beide führt.

Ein Button auf jedem Blatt wäre toll, Zelle markieren, suche neue Nummer auf Blatt x (Spalten: Alt|Neu).

Und das ganze sollte auch mit der Tabelle unter Excel für Android funktionieren.

Ergänzung. Ich habe vorhin mehrere Stunden versucht, nach ActiveCell.Value auf das andere Blatt (Sheet) zuzugreifen, da hat nichts funktioniert. Entweder Declaration oder WITH fehlt. Das letzte genutzte VBA hier ist 10 Jahre her, danach gab es kein MSO mehr.

Ach ja, der Button (als ActiveX erstellt), wäre es möglich den seitenübergreifend darzustellen? Sonst müsste ich den auf jeder Seite einfügen.

Aktuelle Stand heute
Code:
Private Sub CommandButton1_Click()

Dim mysheet As String
Dim mysearch As String
Dim shsearch As String
Dim myresult As String
Dim myrow As Integer
Dim mycol As Integer
Dim lRowCount As Integer

Dim wssheet As Range
Dim xlCell As Range

mysheet = ActiveSheet.Name
mysearch = ActiveCell.Value
myresult = ""
myrow = ActiveCell.Row
mycol = ActiveCell.Column
shsearch = "Alt-Neu"

lRowCount = Worksheets(shsearch).UsedRange.Rows.Count

If mycol < 2 Then
 If myrow > 1 Then
  If mysearch <> "" Then

    Set wssheet = Worksheets(shsearch).Range("A:A")
    Worksheets(shsearch).Activate
    'Sheets(shsearch).Select

    For Each xlCell In wssheet
      If (xlCell.Row > 1) And (xlCell.Row <= lRowCount) Then
        If xlCell.Value = mysearch Then
            myrow = xlCell.Row
            myresult = Sheets("Alt-Neu").Cells(myrow, 2)
            Exit For
        End If 'match
      End If 'range > 1
    Next xlCell

    Worksheets(mysheet).Activate
  End If 'mysearch
 
  If myresult <> "" Then
    MsgBox myresult
  Else
    MsgBox "Nichts gefunden"
  End If
 
 Else
    MsgBox "Falsche Auswahl"
 End If 'myrow

Else
    MsgBox "Falsche Auswahl"
End If 'mycol

End Sub

Nur ist das jetzt ein Makro (Modul) und kann auf jeder Seite eingefunden werden.

Nachtrag - VBA ist unter Android nicht nutzbar, also werde ich ein Script schreiben, welches mir viele Stunden Arbeit abnimmt, manuelles einpflegen dauert erheblich länger. Android, weil auch zum Einsatz kommt und schneller ist, als sich am PC anzumelden etc pp.
 
Zuletzt bearbeitet:

RichyZuHause

Alter mit Ego
Hi @GiveThatLink , das Makro macht nicht vielmehr als die in Excel eingebaute Suche.
Ich verstehe das hier so, dass Du in einem Sheet "Alt-Neu" mit lager_nr_alt suchst und lager_nr_neu haben willst.
SVERWEIS, INDEX-VERGLEICH, XLOOKUP (O365) - damit geht das alles ohne Makro.
Aber wenn Du jetzt eine Lösung hast - prima.
 

GiveThatLink

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Danke für deinen Beitrag. Eine weitere Spalte ist mir nicht in den Sinn gekommen. Hat allerdings auch (nur) optische Nachteile auf dem Smartphone wegen der nutzbaren Breite, re/li Scrollen wollte und möchte ich vermeiden, daher sind es aktuell nur 3 Spalten. Die aktuelle Lösung funktioniert, zwar nur auf dem Desktop, weshalb ich nun ein neues Script schreiben will, was mir 8 bis 12 Stunden Arbeit erspart, auch wenn die Erstellung selbst 2h oder mehr bedeuten würden. Also einmalig die "Alt-Neu" abklappern, und entsprechend Fundstellen um diese Nummer ergänzen, sind 20 oder 21 Tabellen insgesamt in der Mappe.

Die Jungs im Lager sind recht unflexibel und teils fixiert, und Oracle machts auch kaum besser. Es ist schon frustrierend, dass bei der letzten Bestandsaufnahme etliche Kabeltypen aufliefen, von denen über die Hälfte nicht mehr da ist, ganze Lagerplätze komplett ausradiert innerhalb eines Jahres.
 
Oben Unten