Software Tip Emulation Station

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von HardwareHarry, 28 Mai 2015.

  1. HardwareHarry

    HardwareHarry MitGlied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    9.107
    Hi all,

    über das Retropie Image für meinen Raspel 2 bin ich auf die Software
    EMULATION STATION gestossen. Da sicher nict jeder den Raspberry Thread durchliest:
    Im Grunde ein nettes GUI im xbmc/kodi Style für diverse Emulatoren. Läuft unter Windows, Debian, Raspberry Pi1+2 & Arch.
    Als Controller bieten sich Bluetooth Controller wie der vom Xbos360, PS3 oder Wii sowie alles kabelgebundene an.

    Schön ist, dass man eine nette Grafische Darstellung zur Auswahl der Emus und Games hat. Wenn man Retropie auf dem Raspberry nutzt, kann man auch alte Ataris, NEs und sonstige Spiele auf seinem 60zöller mit Hmdi-Anschluss spielen ;-)

    http://www.emulationstation.org/

    Wie es aussieht, sieht man hier:




    Wenn man sich das Ding von
    http://www.emulationstation.org/ runterläd muss man es nicht nur installieren sondern auch zwingend vorher intensiv konfigurieren sowie Emus und Roms runterladen und installieren.

    Wie schon geschrieben gibt es für den Raspberry ein fertiges Image auf
    http://blog.petrockblock.com/retropie/
    da muss man nur noch ROMS reinkopieren
    P.s.: Auf dem Raspel hab ich bislang den PS3 Controller nicht zum laufen gebracht und hab jetzt mal einen anderen BT Dongle bestellt, da scheinen nicht alle zu laufen.
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2015
    Antitrack, Grainger, mtkok und 5 andere sagen Danke.
  2. Grainger

    Grainger Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 April 2001
    Beiträge:
    10.276
    Trifft sich gut.
    Ich bin gerade dabei meine alte Raspel auf den neuesten Stand zu bringen und zu verschenken.

    Ich werde mir dann die neueste Generation der Raspel holen und neben Kodi (das ich auf der Raspel eigentlich nicht brauche, weil ich einen HP N54L zum HTPC "umgerüstet" habe, aber vielleicht zukünftig für einen noch anzuschaffenden Zweitfernseher im Schlafzimmer nutzen werde) gleich mal Emulation Station installieren.

    Ich habe auch noch einen Microsoft Xbox 360 X360 Wireless Controller für Windows hier rum liegen, mal sehen ob der funktioniert.
  3. mailfire

    mailfire Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2001
    Beiträge:
    721
    Cool, das mit der Emulation Station kannte ich noch gar nicht, hast du da schon Erfahrungen auf nem Raspi damit?
    Läuft das flüssig?
  4. HardwareHarry

    HardwareHarry MitGlied

    Registriert seit:
    22 April 2001
    Beiträge:
    9.107
    Emulation Station selber läuft flüssig., Youtube Videos dazu gibts genug (s.o.).
    Da letztlich nur eine UI für die jeweiligen Emus hängt es letztlich an dem Emus. Die Klassiker (Atari 2600, NES, SNES, C64, Master System, MegaDrive, Gameboy, CPC, usw) laufen sehr flüssig. Ab dem PS1 Emu pSX lohnt es sich zu übertakten bzw. des Raspel 2 UND übertakten. Dafür bietet das retropie Image schon in dem Setup Skript entsprechende Möglichkeiten. Ab da wird auch sowas wie Kühlkörper für den Raspel überlegenswert.

    Mein letztens bestellter Innotek Bluetooh Dongle war leider Dead on Arrival....und ich hab da über 1 Stunde mit rumgekämpft bis ich das gemerkt hab. Jetzt warte ich auf den Ersatz.

    WICHTIG: Retropie auf dem Raspel IMMER sauber runterfahren, sonst ist das Image ganz schnell am Arsch.
  5. mailfire

    mailfire Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2001
    Beiträge:
    721
    Ich hab noch einen Odroid U2 rumfliegen zuhause, der hat ein bisschen mehr Power, muss ich mal versuchen da drauf.