Erledigt Empfehlung gesucht: Laptop 15Zoll - AMD - Win 11 geeignet

cantor

Themenstarter
Unbekanntes Mitglied
Hallo zusammen,

mein Mütterlein benötigt einen neuen Laptop.
Ich suche eine Empfehlung für ein 15 Zoll Gerät (bevorzugt mit AMD), auf dem ich mit minimalem Aufwand (d.h. bevorzugt ohne (größere) Nachinstallation von Treibern) ein Win 11 "clean install" vornehmen kann und das im Idealfall nicht mehr als 700 Euro kostet.

Welches Gerät würde am ehensten zu dem Anforderungsprofil passen?

Gruß cantor
 

cyber_cube

Bekanntes Mitglied
Ich habe mal bei geizhals.de folgende Filter gesetzt:

CPU: Ryzen 3
Display Größe ab 15.x"
RAM ab 8GB
SSD ab 240 GB
Herstellergarantie ab 3 Jahre
Gelistet ab 2021

Ergebnis:

Nach oben/unten ist immer noch Luft, aber da denke ich mal, sind die 3 Jahre Hersteller Garantie nicht ganz verkehrt.

Die werden zwar mit Win10 64Bit ausgeliefert, aber da sollte lt. den Specs Win11 per Upgrade laufen.
Bsp. Acer TravelMate P2 P215-41-G3-R8FJ

Mal abwarten, was hier die Kollegen noch für Ideen und Vorschläge haben.

Grüße cc
 
Zuletzt bearbeitet:

cyber_cube

Bekanntes Mitglied
Wenn evtl. auch ein aufbereitetes Notebook in die engere Wahl kommen könnte, gibt es viele Shops. Lapstore wurde hier schon genannt, Luxnote Hannover (spezialisiert auf Lenovo), it-versand.com, itsco.de, greenpanda.de.

Einige Info zu greenpanda, das ist der O-Shop von gsd.eu, einem der großen Wiederaufbereiter hier in DE. Wir in der Firma sind schon viele Jahre Fachhandelspartner bei denen und haben etliche aufbereitete Hardware (PCs, Notebooks, Monitore etc.) von dort bezogen. Zwecks Qualität gibts da nichts zu meckern. Selbst 2. und 3. Wahl kann man kaufen. Nur haben die einige Gebrauchsspuren mehr. Auch kann mal auf dem Gehäuse ein Kratzer mehr sein, aber das ist nur optisch. Funktionell trotzdem einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
Bei dem Einsatzzweck ohne besondere Anforderungen würde ich die Deals der kommenden Tage beobachten und dann bei passendem/günstigen Deal mit hoher Ersparnis zuschlagen.

 

cantor

Themenstarter
Unbekanntes Mitglied
@all

Herzlichen Dank für die Rückmeldungen. Amazon bietet aktuell ein HUAWEI MateBook D 15 mit AMD Ryzen 5 5500U, 8GB RAM und 512GB SSD an für 500 Euro. Das könnte m.E. vom Anforderungsprofil passen ...
 

xanadu

old man
nicht zu Empfehlen.
Ich habe da schon öfter was gekauft und war immer zufrieden.
Wer weiß schon was du denen für einen Schrott vorgesetzt hast. :|
Schrott, ich glaub ich muß mal kräftig lachen.
lachendersmiliezeigtmw3jq1.gif

ich glaub kaum, das Du einen Alu Lian-Li Big leerTower von 400€ dein eigen nennst (und das ist nicht der einzigste)
Festplatte 12TB
Netzteil 1200 Watt usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorwyn

Bekanntes Mitglied

waren nichtmal in der Lage eine große Festplatte zum Laufen zu bewegen

Offensichtlich hast du deine 12 TB Platte selbst nicht zum Laufen bekommen, sonst hättest du die ja wohl kaum gefragt ;)

Es geht hier aber um Notebooks nicht drum wer am meisten Geld fürs Desktop Gehäuse ausgibt.

HUAWEI MateBook D 15 mit AMD Ryzen 5 5500U, 8GB RAM und 512GB SSD an für 500 Euro

Die CPU ist ein 6 Kerner mit 12 Threads die laut AMD auch noch bis 4 GHz takten kann bei ner maximalen TDP von 25 Watt. Halte ich für saustark. 8 GB RAM reichen für normale Desktopanwendungen noch ne Weile gut aus. Wenn man keine Bedenken wegen HUAWEI hat, kann man denke ich bedenkenlos zuschlagen. Der Preis ist aktuell sehr gut finde ich.

Ob man 512 GB für einen Surf-Rechner braucht lass ich mal im Raum stehen. Für meinen Geschmack reichen da auch 240 GB locker aus. Pagefile und Hybernate sind ja aufgrund des überschaubaren RAMs keine problematische Größe.

Ich würde noch checken was für eine Auflösung der Monitor hat. Ich mutmaße mal dass es ein 15" ist. Ich persönlich mag die 1366x768 nicht. Mir wäre Full HD lieber. Ist das Bild zu klein kann man immer noch skalieren. Funktioniert unter Win10/11 wunderbar.
 

Mr. Big

old geezer
Offensichtlich hast du deine 12 TB Platte selbst nicht zum Laufen bekommen, sonst hättest du die ja wohl kaum gefragt
So isses! (Mein Haus, mein Auto, mein Pferd, mein Pimmelchen) :p
Dass deine Festplatte 12 TB gehabt hat sagt nichts darüber aus ob und wie du diese eventuell geschrottet hast.
EOD!
 

cantor

Themenstarter
Unbekanntes Mitglied
So, der ist es schlussendlich geworden: https://www.amazon.de/gp/product/B09PRHZTMF
Über die 439 Euro kann ich wirklich nicht meckern und für Mütterlein reicht der Laptop allemal (Mails, Surfen, Geburtstagskarten mit "Bildchen" gestalten und drucken, gelegentlich mal einen Glückwunsch per Soundrecorder aufnehmen sowie gespeicherte Fotos ansehen).

Gruß cantor
 

fire65

Bekanntes Mitglied
@cantor berichtest du bitte die Tage mal, ob du/Mutter weiterhin zufrieden seid? Die Rezensionen auf A sind ja oft "schwierig" ...
upgrade auf win 11 hat geklappt? Sound ok? Reichen 8 GB? Ich surfe, chatte, streame auch nur ...
 

cantor

Themenstarter
Unbekanntes Mitglied
Ich bin noch dabei, den Rechner einzurichten. Win11 war bereits vorinstalliert. Haptisch macht das Gerät einen guten Eindruck, der Bilschirm (non-glare) ist auch o.k. Die Tastatur könnte etwas "knackiger" sein und der Sound lässt sich auch nicht mit einem Business-Notebook für 2 kEUR vergleichen, aber in der Preisklasse ist irgendetwas ja immer ... ;-)
Ich werde, wenn alles läuft, gerne ein Update geben. Was mir aufgefallen ist: der Rechner bootet im Moment, d.h. ohne eine nennenswerte Zahl an installierten Perogrammen, sehr flott. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis habe ich aber sicherlich die richtige Entscheidung getroffen.
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Oben Unten