Software Frage Einschränkungen von Win10 IOT Enterprise

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von adhome, 18 Dezember 2019.

  1. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.467
    Hallo,

    werde leider aus der Homepage von Microsoft nicht schlau.
    Gibt es irgendwelche Einschränkungen dieser IOT Version gegenüber einem ganz normalen Win10 (Pro) ?

    IOT = Internet Of Things
    CORE Version = Nur eine WPF Anwendung darf laufen

    Aber die Enterprise ist im Einkauf so günstig (~50EUR) und ich sehe nirgends eine Einschränkung.
    Stimmt das?
  2. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    534
  3. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.467
    Genau die Seite wollte ich doch oben reinverlinken ^^
    Denn da steht was von "Geräte für feste Zwecke"

    So wie ich das lese ist nur die "Lizenzierung und Verteilung" anders als bei der Desktopversion. Aber sonnst in den Möglichkeiten identisch.

    Die IOT Version bietet mein Systembuilder an. 100% seriös. Der produziert Industrierechner.
    GiveThatLink sagt Danke.
  4. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    13.162
    Die Definitionen als "Gerät für feste Zwecke" sind doch eigentlich eindeutig.

    Windows IoT ist der Nachfolger für "Windows embedded" was früher als "WinXP embedded" oder auch Win7 in diversen Geräten eingesetzt wurde.
    Aktuelle Anwendungen sind z.B. Kassensysteme, Thin-Clients, Automaten mit Touchscreen (auch Geldautomaten) oder Steuerrechner in der Industrie.
    Laut Microsoft ist der Einsatz als Desktopsystem nicht legal.
    Was allerdings nicht bedeutet dass es nicht funktioniert. ;)


    Das war mein 13000ster Beitrag hier. :D
    w0hnzimmer und GiveThatLink sagen Danke.
  5. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.467