Linux Frage Einhängen der Homepartition unter Ubuntu mit BTRFS

Last Boyscout

Blindenstockträger
Mein Ubuntu ist wie folgt aufgebaut:

Boot + / + Swap auf einer älteren SSD mit 60GB jeweils eigene Partition, BOOT = EXT2 / = BTRFS
Home = komplette Festplatte mit einer Partition ext4

Weil irgendwann habe ich mich mal eingelesen und bin für mich zu der Erkenntnis gekommen, daß BTRFS aufgrund der geringeren Zugriffe wahrscheinlich besser auf einer SSD ist als EXT4, das kann natürlich auch alles Einbildung sein, habe mir aber keinen Kopf mehr gemacht, es läuft ja...

Das Ubuntu Setup hat die Partition wie folgt in die fstab eingebunden:

Code:
UUID=fbe6f856-2d52-4cec-ba76-XXXXXXXXXX /              btrfs  defaults,subvol=@ 0      1
Das wuppt sein 4 Jahren oder so.

Nun habe die home Platte gegen eine SSD getauscht, habe natürlich aus alter Gewohneit mit BTRFS formatiert und alles rüberkopiert und die SSD per Hand eingebunden:

Code:
UUID=2ee6d736-c20d-4c16-8af5-XXXXXXXXX /home          btrfs  defaults,subvol=@  0      2
Das funzt nicht, beim hochfahren bekomme ich eine Fehlermeldung, das das Homeverzeichnis nicht eingebunden werden kann.

Lasse ich den Eintrag
Code:
,subvol=@
weg, funktioniert das Ganze.
Dann wird die Platte richtig unter /home eingebunden, aber auch unter: /mnt/UUID der Platte

Wenn ich den subvol Parameter richtig verstanden habe wird dann automatisch das erste vorhandene subvolume der BTRFS Partition eingebunden oder???

Mit BTRFS formatierte Platten haben ja auch zwei UUID:


Code:
/dev/sda2: UUID="fbe6f856-2d52-4cec-ba76-XXXXXXXXX" UUID_SUB="a7f9b956-7c15-49bc-80d9-XXXXXXX" TYPE="btrfs"

/dev/sdc1: UUID="2ee6d736-c20d-4c16-8af5-XXXXXXX" UUID_SUB="25c2df62-0086-4c07-b547-XXXXXXX" TYPE="btrfs"
Kann mir das einer erklären?? Bzw, wie mache ich es richtig?
 
Oben Unten