Software Frage einfaches Planugstool mit welcher Software erstellen?

nicknuts

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen,



ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin auf der Suche nach einer Idee, wie / mit was ich mein Projekt umsetzen kann. Ich beschreibe euch einmal kurz was ich suche:

kleines Planungstool für ein kleinen Händler:

  • Planung von Verkäufen in einem bestimmten Zeitraum mit Kalkulation
  • Zuordnung von Artikeln zu einem bestimmten Zeitraum z.B. Q1
  • Zuordnung von echten Artikeln aus ERP und „unechten“ Artikeln als Platzhalter
  • Kleiner Prozessteil für den Fortschritt in der Planung und Umsetzung z.B. Artikel angelegt, im Shop angeboten
  • Viele Leute (>10) arbeiten an gleichen Artikeln und Zeiträumen
Es gibt bestimmt noch viel mehr Dinge, die nach und nach als Anforderungen dazu kommen, aber das wäre ein Startszenario.



Es ist verdammt lange her, dass ich mich mit so etwas beschäftigt habe und mir ist als Umsetzungstool nur Access eingefallen. Habe ich mir angesehen und mich im Jahre 1998 wiedergefunden 😉 Habt ihr eine Idee, mit welchem Tool man das für eine kleine Firma umsetzten kann. Am liebsten ein Tool, bei dem ich mich nicht groß mit der IT auseinandersetzen muss.

Oder kennt ihr eine Plattform, die mir bei solchen Fragen helfen können? Wo man ein Projekt einstellt und bewerten lassen kann. Vielleicht auch gleich in die Umsetzung geht?

Vielleicht kennt ihr auch eine günstige Fertiglösung.



Viele Grüße und VIELEN Dank

Nick



PS: Excel haben wir auch getestet, da sitzt das Problem bei der Zusammenarbeit von vielen Leuten meist zwischen Monitor und Stuhllehne. Power Bi ist verbreitet, bietet aber keine anständigen Eingabefunktionen.
 

EchtAtze

Bekannter Mitglied
Wenn Microsoft Access, dann aber auf jeden Fall mit SQL Server (vorzugsweise Microsoft SQL Server) als Backend.
Der kostenlose Microsoft SQL Server Express sollte leistungstechnisch reichen. Regelmäßige Backups kannst du dann auf dem Windows Server mit Windows Tasks einrichten.
Auf den Clients kannst du eine kostenlose Microsoft Access Runtime verwenden.
 

golive

Bekanntes Mitglied
Die kostenlose Wawi von JTL ist ziemlich mächtig. Ob alle deine Anforderungen abgedeckt werden, müsstest Du selber abchecken.
Evtl. müsstest Du das ganze kostenpflichtig erweitern. https://www.jtl-software.de/warenwirtschaft
Das Modul Planung&Produktion ist gerade in der Betaphase.

Zweite Möglichkeit die mir einfällt: Nachdem Du keinen Aufwand damit willst: lass Dir die OpenSource ERP Lösung Odoo installieren und/oder gemanaged hosten. Das müsste das auch können.
https://www.odoo.com/de_DE

LG
go
 

nicknuts

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Danke für die Anworten! Das schaue ich mir gleich mal im Detail an. 😀
Noch eine Frage, kennt ihr eine Plattform mit der man Programierungsideen umsetzen lassen kann?

Viele Grüße
Nick
 
Oben Unten