Erledigt EINFACHER Bildbrowser für Windows dringend gesucht

Eddy

Bekanntes Mitglied
ich verzweifle bei der Suche nach einem SIMPLEN, schnellen Bilderbrowser für Windows!

Beispielsweise habe ich eine grosse Zahl von Schnappschüssen von Manuskripten auf dem PC, die ich einfach schnell blättern will. Schnelle Anzeige, schnelles Blättern, bequemes Zoomen, an Bearbeitungsfunktionen nur drehen.

Brauche ich Bearbeitung, dann nehme ich Photoshop. Browse ich komplexere Daten, dann kommt Bridge zum Einsatz. Daher der Wunsch nach einem WIRKLICH EINFACHEN Browser.

Mit der Windows-Bildanzeige war ich gut bedient, bis Windows 10. Den finde ich lästig. Man kann mit Ctrl-Mausrad zoomen, und mit Mausrad allein blättern, aber lästig bei der Arbeit mit Manuskripten, wo ein gleichmässiger Zoomfaktor komfortabel wäre. Jetzt muss ich aber stets einzoomen, wieder auszoomen, blättern und wieder auszoomen... eine Pein beim arbeiten mit vielen Bildern...

IfanView & Co sind einfach viel zu überfrachtet mit Funktionen die ich nicht brauche.

Wäre SEHR dankbar für einen Hinweis... :icon_confused:
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
IrfanView
oder
FastStone Image Viewer
oder
XnView

Ich bevorzuge den FastStone. Warum Du IrfanView als überfrachtet betrachtest, verstehe ich nicht ganz.

Denn dann bleibt für mich als Antwort nur:
Imagine
http://www.nyam.pe.kr/dev/imagine/

Geht auch gut als Viewer im Total Commander.
Noch schlanker geht's kaum noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Team (Mod)
Mitarbeiter
XNView nutze ich selbst auch, u.a. auch weil man sich mit dem entsprechenden Plugin ein Thumbnail des Bildes im Kontextmenü anzeigen lassen kann.
Bei einem Klick auf das Thumbnail wird das Bild in die (entsprechend hinterlegte) Bildbearbeitungssoftware geladen.
Für mich taugt das so, aber jeder Jeck ist anders. ;)
 

Eddy

Bekanntes Mitglied
VIELEN herzlichen Dank für den schnellen und vielfältigen Input!

Morgen Abend habe ich Gelegenheit zu testen!
 

Mr. Big

old geezer
ich verzweifle bei der Suche nach einem SIMPLEN, schnellen Bilderbrowser für Windows!

Beispielsweise habe ich eine grosse Zahl von Schnappschüssen von Manuskripten auf dem PC, die ich einfach schnell blättern will. Schnelle Anzeige, schnelles Blättern, bequemes Zoomen, an Bearbeitungsfunktionen nur drehen.

Brauche ich Bearbeitung, dann nehme ich Photoshop. Browse ich komplexere Daten, dann kommt Bridge zum Einsatz. Daher der Wunsch nach einem WIRKLICH EINFACHEN Browser.

Mit der Windows-Bildanzeige war ich gut bedient, bis Windows 10. Den finde ich lästig. Man kann mit Ctrl-Mausrad zoomen, und mit Mausrad allein blättern, aber lästig bei der Arbeit mit Manuskripten, wo ein gleichmässiger Zoomfaktor komfortabel wäre. Jetzt muss ich aber stets einzoomen, wieder auszoomen, blättern und wieder auszoomen... eine Pein beim arbeiten mit vielen Bildern...

IfanView & Co sind einfach viel zu überfrachtet mit Funktionen die ich nicht brauche.

Wäre SEHR dankbar für einen Hinweis... :icon_confused:
Ich verwende schon seit vielen Jahren SEER
und Originalseite hier
 

jr33

.......
XNView nutze ich selbst auch, u.a. auch weil man sich mit dem entsprechenden Plugin ein Thumbnail des Bildes im Kontextmenü anzeigen lassen kann.
Bei einem Klick auf das Thumbnail wird das Bild in die (entsprechend hinterlegte) Bildbearbeitungssoftware geladen.
Für mich taugt das so, aber jeder Jeck ist anders. ;)
Nutze ich, weil ich damit über die XnViewShell im Kontextmenue
schnell und einfach die (in einer txt-Datei [XnViewShellExt-Resize.txt]definierte)
Grösse ändern kann. Dabei sind alle möglichen Grössen einfach als
Breite x Höhe einzutragen.
Auch die Konvertierung in ein anderes Format ist schnell
über die Shell erledigt.

Zum schnellen Browsen & Sortieren nutze ich allerdings auch Faststone.
 

SkAvEnGeR

Master of Tools
Ich bin mittlerweile auch ein großer Fan von HONEYVIEW - https://de.bandisoft.com/honeyview/

klein, kompakt, super schnell, leicht zu konfigurieren, kpl. deutsch, Freeware, gibts auch Portable
Ich bin so zufrieden, das ich das Honeyview mittlerweile bei allen Windows-Installationen im Privaten Umfeld als Standard-Bildbetrachter einrichte,
Weil die Windows Fotos App einfach grotten langsam ist!

PS: Zoomfaktor fest einstellbar!
Per Mausrad entweder blättern oder zoomen - lässt sich individuell konfigurieren!

2020-02-10 11_18_03-Honeyview 5.30.png
 

Rubb

Rover
Evtl. "OffTopic", ...

..... aber wenn ich auf der Suche nach Dateien bin, den Namen weiß, oder eine Endung wie *.jpg Suche, habe ich
Everything_voidtools als Zip-Datei (also Portable .... muß Allerdings am Geschicktesten als Admin gestartet werden ...) mit diesem Proggie wird mir dann mein kompletter PC-Bestand angezeigt :yo

https://www.voidtools.com/
 

Ilserich

Alte Spürnase
Jo Rubb,
das benutzt der geneigte Boardie doch als Standardtool zur Suche :icon_mrgreen:
Natürlich mit "Lesezeichen" für Größe, attribute , doppelte Dateien (mit Größenfilter) usw.

Habe mich immer gefragt, wann MS den Laden aufkauft.

Gruß
 

Eddy

Bekanntes Mitglied
nochmals danke für alle Antworten!

Es kämen wohl verschiedene Programme in Frage, aber ich bin nun bei Honeyview hängengeblieben.

Tut das was ich brauche sehr gut und ist schnell.

Was für mich bei der Arbeit mit zahlreichen Fotografien nach Archivalien besonders wichtig ist:
  • Blättern entweder mit Click auf den Pfeil oder mit page up / page down
  • Zoomen mit Mausrad
  • Zoomfaktor kann fixiert werden (bleibt beim Blättern erhalten)
  • Drehen ist einfach möglich
  • Öffnen mit Photoshop ist möglich mit Tastenkombination
Also bin ich rundum glücklich! :)


Nur eine Winzigkeit - ich betone Winzigkeit - finde ich schade:
Das Einzoomen auf Fenstergrösse (Taste 9) funktioniert nicht bei fixiertem Zoom...
Das wäre gelegentlich praktisch...
 
Oben Unten