Ein paar (ketzerische) Anmerkungen zu Linux

crsLE

Bekanntes Mitglied
AW: Ein paar (ketzerische) Anmerkungen zu Linux

@crsLE

osx kann es nicht sein, alleine die (Zwangs)registrierung ist für mich ein K.o Kriterium.
Ich hab mich nirgends registriert und OSX läuft und läuft und läuft...

Was die Hausbank dazu meinen würde, wenn Geld vom Konto verschwindet und man ohne Antivirenschutz im Netz unterwegs ist, könnte eine spannende Frage sein.
Virenschutz gibts auch für OSX. Aus Mangel an Viren dürften die Verkaufszahlen wohl aber eher gering sein :icon_prost:
 

Timor

Bekanntes Mitglied
AW: Ein paar (ketzerische) Anmerkungen zu Linux

Mit Zwangsregistrierung bei osx meine ich, die Erstellung eines Userprofils mit Adresse, Telefonnummer u.s.w.

Ich habe das missverständlich formuliert.

Wer zum Beispiel iTunes nutzen möchte, wird sich dreimal überlegen, ob er falsche Angaben macht.

Timor
 

dosenbrot

Leck mich en de Täsch
AW: Ein paar (ketzerische) Anmerkungen zu Linux

@llutz
Also zu der Iso einbindung da gibt es anscheinend nichts nützliches im Packetmanager von Ubuntu.
Musste halt von hier saugen, das Programm heißt AcetoneIso, und dann mit Packetmanager installieren lassen
http://www.getdeb.net/search.php?keywords=acetoneiso

Also hab ich in 2 Minuten mit google gefunden, also auch kein Beinbruch.

Das mit Exel und Word Kompatibilität Wirrwarr hat ja Microsoft mit Absicht so herausgebracht, weil man damit die Leute zwingen kann nur diese Produkte zu nutzen.
Denke das macht das eigentliche Monopol aus, und die Leute unterstützen das meist unwissend.
 
Oben Unten