DOS Dateimanager

minos5000

Bekanntes Mitglied
Hi Boardies,

ich bin auf der Suche nach einem Dateimanager für DOS der auf eine Startdiskette draufpast und auch ganze Verzeichnisse mit Inhalt kopieren kann.

Hat jemand nen Vorschlag, welches Proggi sowas kann??

MfG minos
 

gz9y0r

Bekanntes Mitglied
Hi,

der Norton Commander bis zur Version 5.0 konnte das, aber es duerfte schwer sein den noch zubekommen.
 

1Cliff

Mitglied
Hallo...
schau doch einmal bei ritlabs.com (The Bat) nach. Dort gibt es den Dos- Navigator for nothing (Freeware + Source)! Es gibt auch links zu diversen Clones (Necromancer).

Ich denke das ist das Proggi welches Du suchst...

Gruss Cliff ;-))
 

eumel_1

Der Reisende
Volkov-Commander

Hi alle,

auch mein Favorit ist der Volkov-Commander. Der war glaub ich beim PTS-Dos (das Russendos, welches komplett in Assembler programmiert und damit rasend schnell ist) mit bei. Und man hat außer dem Commander auch noch ne Bootdiskette. Ansonsten gibts bei Timemix noch andere interessante Bootdisketten.

Gruß Eumel, der neue :o
 

Bartmaniac

Bekanntes Mitglied
Hi,

Der beste Dateimanager ist der Dos Expander DX hxxttp://www.hombergs.de/dx.htm
Das Ding ist Freeware passt auf eine Diskette, unterstützt lange Dateinamen und hat noch viel mehr spielereien dabei, wie z.B Bildschirmschoner
Es lohnt sich.
MFG
Bart
 

spamwerbung

Bekanntes Mitglied
@eumel1

Der hieß nicht Volkov Commander, sonder Command Processor (CP). Ich benutze ihn heute noch. Hab bisher keinen kleineren gefunden.

so long.
 

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Solche Topics hatten wir früher, als das Problem noch drückender war, öfters.

Nach einhelliger Meinung aller Datei- Manager Kenner ist so wie Maximan sagt, der Volkov-Commander für die DOS Diskette der Beste.

Für die Festplatten- Installation ist das DOS- Command- Center die beste Alternative:

http://emerge.de/dcc.htm

DCC kann unter Windows auch lange Dateinamen, was vorteilhaft ist, wenn man es braucht.
 

Prox

Bekanntes Mitglied
File Wizard v1.34
Freeware file manager for DOS/Win95/Win98/WinMe/Win2000

wenn du nicht von dort laden kannst, schreib mir ne mehl, ich schicke ihn dir dann (sind weniger als 300Kb)

läuft klasse auch von einer Ramdisk...
einziger Nachteil - nicht in deutsch...

es gibt schon die v1.35 http://www.nexus.hu/gad/fw/index.html

MfG Prox@gmx.at
 

NF1976

Neues Mitglied
Hallo !

Die finale Vesion des "DOS-Expanders" ( 4.0a ) welcher ja Freeware war suche ich schon seit Ewigkeiten. Hat den zufällig jemand und kann ihn mir zuschicken?

viele Grüsse
NF
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Das ist ja Leichenfledderei-Weltrekord. Hat jemand ein paar flache runde für mich zum Werfen?! :D
Das Wochenende fängt ja gut an! :yo

Aber mal im Ernst:
Wenn ich nicht irre, ist das der Entwickler des Tools. Kontaktiere ihn und frage mal danach:

Noch was:
Das war die Download-Adresse (2001!) für das Archiv mit dem Tool in der gewünschten Version:
http://www.hombergs.de/download/dx.zip
Die WayBackMachine kann's leider nicht bereitstellen, auch, wenn die Seite selbst archiviert ist: https://web.archive.org/web/20010117205000/www.hombergs.de/dx.htm
Aber vielleicht findest Du eine andere Quelle, die das Zip-Archiv/diese Adresse noch bereithält?!
 
Zuletzt bearbeitet:

chaospir8

★★★★★-Oldie
@dodo
Als Nostradamus-Nachfahre behaupte ich mal, Sandro (RL-Vorname von NF1976) ist anderswo nicht fündig geworden und daher sucht er hier, auf dem Board der alten Säcke. :)
 

NF1976

Neues Mitglied
scheinen ja viele seeehr witzige Leute hier im Forum zu sein! Gefällt mir!:icon_funny:

@chaospir8 danke für den Hinweis zum Wayback. Ist mir bereits bekannt und hab jeden Eintrag versucht aber die Datei kriegt man nicht gezogen.
Der LinkedIn-Eintrag ist interessant! DANKE !

viele Grüsse
NF
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
Bitte schön!
Berichte mal, ob Du fündig geworden bist!

Und wenn Du hier noch wieder vorbeischauen wolltest (Deine Reaktion deutet darauf hin, dass Du mit den Umgangsformen hier gut umgehen könntest), dann schreib doch was im Off-Topic im Vorstellungsthread! Da erfährst Du dann auch eine andere "Willkommenskultur" von uns! :D
 

NF1976

Neues Mitglied
@chaospir8 alles klar; werde ich machen!

Warum ich hier gefragt hab: weil ich diesen Thread gefunden habe auf der Sache nach dem Programm. Einerseits "zuerst mal vorstellen": schön; gehört u.U. zur Etikette.
Auf der anderen Seite: ob man einem Forum treu bleibt oder nicht und vor hat öfters reinzuschauen hängt auch davon ab wie man hier beachtet wird oder ob von
den Beiträgen nur kindliche Sparwitze dabei sind. Wenn ich auf der Strasse nach dem Weg frage stell ich mich auch nicht mit dem Lebenslauf vor. Kann man also
so oder so sehen.

Man kann ja auch eventuell "total humorlos" sein und dann über den Witz nicht lachen in dem von Lochkarten geschrieben wird - bei einem Programm das Ende der 1990er
Jahre enwickelt wurde und nach 2000 eingestellt wurde. Ich bin bei Weitem nicht hurmorlos, aber ich hab schon mal mehr gelacht...

viele Grüsse
NF
 

dr_tommi

alter Oldie
@NF1976
Das war eigentlich nicht witzig gemeint, kann man aber so auffassen.
Ich wollte damit nur ausdrücken dass einige von uns hier bereits seit den Zeiten hier sind, wo dieses Programm noch aktuell war und einige auch über ein riesiges Archiv verfügen auf unterschiedlichen Datenträgern. Und ich habe tatsächlich noch ein paar Rollen Lochband und zwei Kisten Lochkarten hier.
Allerdings dürften die wenigsten hier noch DOS-Programme im Einsatz haben.
 

ATLAN

Bekanntes Mitglied
Also das DCC (Dos Command Center) oder NC (Norton Commander) habe ich noch, obwohl ich diese schon lange nicht mehr verwendet habe.
 
Oben Unten