DNS-Server Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Twilight, 14 Mai 2019.

  1. Twilight

    Twilight `

    Registriert seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    301
    Gibt es Vorteile, den Provider-DNS gegen einen alternativen DNS zu tauschen?
    Geschwindigkeitsunterschiede wird man beim normalen Surfen wohl kaum spüren.

    Wie sieht es mit Sicherheit aus?
    Ich bin bei der Telekom, aber nach deren 'Navigationshilfe' frage ich mich,
    was bei denen noch alles unbemerkt läuft oder gespeichert wird.

    Wohin evtl. wechseln?

    Thx
    Twilight
  2. Elektrospeedy

    Elektrospeedy Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    1.981
    Als Empfehlung kann ich Dir diesen Artikel nahelegen. Der richtige DNS-Server entscheidet über Zugang zu bestimmten Seiten (blockieren bestimmter Seiten durch den Provider), Geschwindigkeit beim Aufruf der Seiten, Sicherheit (Mitloggen der Seitenaufrufe und Speicherung /Vorratsdatenspeicherung). Entscheiden mußt Du dich, was Dir wichtiger ist.
    speck76 sagt Danke.
  3. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    12.734
  4. Twilight

    Twilight `

    Registriert seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    301
    @Elektrospeedy
    Danke für den Link

    @chaospir8
    Danke für Hinweis auf den Thread,
    ist mir leider entgangen, sorry

    Gruß
    Twilight
  5. speck76

    speck76 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2017
    Beiträge:
    641
    Digitalcourage benutze ich schon von Anfang an als alternativen DNS Server neben DNS.WATCH
    Yupanqui sagt Danke.
  6. DrSnuggles

    DrSnuggles Xanatos

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    21.057
  7. Wary

    Wary ✠ T(r)oll ✠

    Registriert seit:
    21 Juli 2001
    Beiträge:
    6.651
  8. Belvedere Jehosaphat

    Belvedere Jehosaphat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2014
    Beiträge:
    903
    Mir stellt sich eher die Frage, wo man verläßliche, nicht loggende DNS Server herbekommt. Ich hab mittlerweile einige durch, und es ist bei jedem immer eine andere Seite, die ewig braucht für die Namensauflösung. Mit Google kein Problem, aber die "freien" und "sicheren" kann man in die Tonne kloppen.