Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

bertone

*********
habe mit meinem defy (2.21) immer wieder wlanabbrüche, ich muss dann immer die verbindung kurz kappen und wieder einschalten um wieder verbunden zu werden, sehr nervig.
am router liegt es nicht, (für fritzbox gabs ja extra mal ein defy-update) da es an jedem router zu solchen abbrüchen kommt.
die tips die ich gefunden habe, zb. ändern der tiwlan.ini:

Open the tiwlan.ini with the Root Explorer, "Open in Text Editor", and search the entry HT_Enable=1.
haben nichts gebracht.
hat jemand auch solche probleme und evt. eine lösung?
bei einigen customroms ist wohl ein wlanpatch integriert, ich scheue mich aber ins blaue upzugraden da alles andere funktioniert und umfangreich gemoddet ist.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Du hast irgendein Custom ROM drauf und jetzt sollen wir hellsehen was für eins du hast und was da am WLAN kaputt ist?
Interessante Idee.
 

Steve-Urkel

Team (Azubi ;-))
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Open the tiwlan.ini with the Root Explorer, "Open in Text Editor", and search the entry HT_Enable=1.
Mal unabhängig von dem berechtigen Einwand vom Doc:

Hast du danach die nötigen Rechte gesetzt?
Hast du mal BG ganz ohne N in der FB probiert(komplett aus!)?
Hast du mal einen anderen Router probiert(Freund, Nachbarn, ...)?

Du scheinst die Problematik mit dem Phone ja verstanden
zu haben, darum mal die Rückfragen denn selbst wenn die
CFW bekannt ist läuft es darauf hinaus es zu testen.

Oder halt runter damit und eine funzende CFW drauf. ;)
(Schon klar, bei einem eingerichteten Gerät recht bitter)
 

mikado

ɯ ᴉ ʞ ɐ p o
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Im AppStore gibt es dann auch diverse WLAN fixer Apps, die im Falle eines Abbruchs, das WLAN resetten. Hat meinem Android-China-Clone geholfen....
 

mikado

ɯ ᴉ ʞ ɐ p o
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Sagen wir, ein Workaound. Als sich mein Ego dran gewöhnt hatte, konnte ich damit leben.

"WiFi Reconnect" ist mein Freund.
 

bertone

*********
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Du hast irgendein Custom ROM drauf und jetzt sollen wir hellsehen was für eins du hast und was da am WLAN kaputt ist?
nein, das abbruchproblem zieht sich durch alle firmware und customrom-versionen, google ist voll damit.
ich habe mich zuletzt intensiv vor ca. einem jahr damit beschäftigt.
als dann jemand bei xda cm7 rausgebracht hatte, war ich hoffnungsvoll durch ein update auf diese version das problem los zu werden. es dauerte aber nicht lang und erste user berichteten wieder von dem problem auch unter cm7
die ersten 300 seiten habe ich noch mitgelesen und alle tips versucht.

auch unter den anderen altenativen firmwares ist immer wieder die rede von den abbrüchen.
meine hoffnung war nun das sich im laufe der zeit eine lösung ergeben hat bzw.
das jemand hier im forum sein defy stabil bekommen konnte.


Hast du danach die nötigen Rechte gesetzt?
Hast du mal BG ganz ohne N in der FB probiert(komplett aus!)?
Hast du mal einen anderen Router probiert(Freund, Nachbarn, ...)?
ja rechte sind ok, es liegt nicht am router, habe im laufe der zeit mind. 50 verschiedene
"getestet", bei freunden, im hotel...


Im AppStore gibt es dann auch diverse WLAN fixer Apps, die im Falle eines Abbruchs, das WLAN resetten. Hat meinem Android-China-Clone geholfen....
solche apps hatte ich auch probiert, hat nichts gebracht

"WiFi Reconnect" ist mein Freund
das probier ich mal.
 

DrSnuggles

Xanatos
AW: Defy und Wlanabbrüche - Lösung?

Tja, dann wird wohl der WLAN-Treiber nen Bug haben.
Falls du keinen Kernelhacker kennst dir dir helfen kann, dann verkauf das Handy bei Ebay.
 
Oben Unten