Software Frage Datenbanken - beyond Excel unter macOS | mySQL/mariaDB

Gee

Bekanntes Mitglied
Hallo Community,

ich stosse aktuell an die Grenzen von Excel.

Die Datenmengen, mit denen ich aktuell hantieren muss, gehen öfter mal über die 1-Mio-Zeilen-Grenze von Excel, führen mit vielen SVERWEISEN dann auch schon mal zu ausgedehntem Beachballbetrachten, die Dateigröße geht Richtung 50 MB und aufwärts...

Grundsätzlich könnte ich jetzt Richtung Access in einer virtuellen Maschine gehen, stelle mir aber eher ein Setup mit einem guten Datenbankfrontend (auf macOS) für mySQL/mariaDB (ebenfalls unter macOS oder ggf. in einem Container auf dem gleichen Rechner bzw. meinem NAS) vor.

Ist jemand von Euch schon in der Richtung unterwegs und kann mir einen Schubs in die richtige Richtung geben?

Viele Grüße

Gee
 
Oben Unten