Software Frage Das "winmail.dat" (TNEF)-Problem nimmt hier in den letzten Wochen massiv zu - warum?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Bestatter, 9 April 2013.

  1. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.212
    Seit geschätzt 15 Jahren begleitet mich das Problem mit Mails, deren Anhang winmal.dat heißt.
    Die Mails sind in Outlook im Format RTF formatiert worden und lassen sich in anderen Mailprogrammen nur zum Teil lesen.
    Dokumentiert ist das Problem hinreichend, z.B. hier, hier oder hier.

    Da es in den letzten 10 Jahren aber höchstens 1 bis 2 Mal pro Jahr passiert ist, habe ich es ignoriert.
    In den letzten zwei Monaten hat das Problem aber massiv zugenommen und ist zum täglichen Ärgernis geworden.

    Ich bin nun auf der Suche nach dem Grund dieser Zunahme.
    Hat Microsoft vor kurzem irgendwas gepatched, was Outlook in Richtung RTF verbiegt?

    Das Ärgernis potenziert sich dadurch, dass die Absender bzw. deren Admins offenbar keinen Plan von der Materie haben.
    Ich höre seit Tagen sehr viel von "IT-Fachkräften", die alles nur Mögliche unternommen haben ... :icon_argh:

    Die Option mit Tools die winmail.dat zu öffnen ist bei der Menge inzwischen leider keine Lösung mehr.

    PS: Ich hätte gerne die alten Smilies wieder!
    PPS: Einen alten winmail.dat-Thread von 2007 überlasse ich Boubou. ;)
  2. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.095
    Merkwürdig. Ich stimme dir zu, dass es eigentlich nur durch einen Patch verursacht worden sein kann, sonst wäre es nicht so 'flächendeckend', dass es sich so massiv bemerkbar macht.

    Ich habe mal etwas geforscht, aber leider nichts finden können.

    Einen theoretischen Zusammenhang mit einem Securitypatch im Allgemeinen kann es aber wirklich geben:
    Vielleicht war/ist die Verwendung von HTML weniger sicher als RTF und Microsoft hat deshalb den Default geändert.

    Da mein Outlook 2010 (ohne Microsoft Exchange) jedoch komplett gepatched ist und mein Default nach wie vor auf HTML steht, glaube ich da nicht an einen Client-Patch.

    Evtl. ist es etwas höher/zentraler aufgehängt?
    U.U. liegt es am Einsatz neuer(er) Windows- bzw. Exchange-Server?
    Irgendetwas was durch Gruppenrichtlinien umgesetzt wird, ohne dass die Admins das wissen?

    Da hört es bei mir in unserer Windows Server 2003- und non-Exchange-Umgebung allerdings auf mit Praxis. Alles blanke Theorie also.

    Gruß,
    Atze
  3. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.212
    :notworthy: Danke Atze für's Mitdenken! :thumbsup:

    Dieses Forum hat magische Kräfte!
    Kaum postet man ein Problem, zeigt sich der erste Lösungsansatz. :rolleyes:

    Von einem Mailpartner mit TNEF-Problem gibt es Mails an eine unserer Adressen, die frei von der winmail.dat sind.
    Die habe ich jetzt mal die Header der Mails verglichen. :read:
    Aufgefallen ist mir die Zeile "X-MS-TNEF-Correlator:"
    In einer "sauberen" Mail steht dahinter nix, bei einer mit winmail.dat ein String dieser Art:
    <ABC0...ganzgrosserhexwert...89CBA@Bezeichnung.Absenderdomaene.local>

    Bei meiner gezielten Suche nach einem Zusammenhang von "X-MS-TNEF-Correlator:" und "address book" bin ich dann hier gelandet.

    Ich habe dann die TNEFer darum gebeten, unsere Mailadressen im Outlook-Adressbuch auf eine hinterlegte RTF-Formatierung zu prüfen.
    Man hat dort dann unseren Adressbuch-Eintrag neu angelegt, bzw. die Adresse direkt eingegeben.

    Tja und plötzlich klappt's! :content:


    Es handelt sich zwar um zig verschiedene Firmen, mit denen wir dieses Problem momentan haben, aber wer weiß, wo die Fäden zusammen laufen?
    Vielleicht gab es ja vor kurzem in der Computerblöd die 10 ultimativen Tipps für Outlook? :baa:

    Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich gerne die alten Smilies wieder haben möchte?
    sw-stefan und spider-man sagen Danke.
  4. EchtAtze

    EchtAtze Bekannter Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    5.095
    Sachen gibts... :-)
  5. schwaller

    schwaller Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2001
    Beiträge:
    1.034
    ... und bestimmt geht es nicht nur mir so, das ich mich frage, was in den köpfen der programmierer bei ms vorging, als sie diesen winmail.dat kram erschaffen haben. einfach fürchterlich und noch immer ärgert man sich mehr oder minder damit rum. die sollten mal weniger kacheln und mehr bereinigung von unnützen machen, aber ....

    sorry - musste gerade mal raus - wenn dieser beirrag als störend empfunden wird, dann bitte kommentarlos löschen
  6. Bestatter

    Bestatter Schwarzfahrer

    Registriert seit:
    30 Mai 2001
    Beiträge:
    5.212
    @schwaller: Pass schon ;)

    Die Sache mit den individuell vergeigten Einträgen in den Adressbüchern der Firmen scheint eine, wenn nicht sogar DIE Ursache unseres aktuellen TENEF-Problems zu sein.
    Was ich nicht kapiere: Warum plötzlich und so viele, wenn sie alle so lange ihre Finger vom RTF gelassen haben?
    Da muss doch irgendeine globale Veränderung die Initialzündung gewesen sein.