Copy-Schutz einer DVD/CD rausfinden. Wie?

Surfer

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Hallo!

wie kann man am einfachsten feststellen, ob eine DVD oder eine CD überhaupt mit einem Copy-Schutz versehen ist, und falls ja: mit welchem ?

Wie kann ich vor dem Kauf feststellen, ob ich eine DVD/CD nachher kopieren bzw. auf die HD abspeichern kann?

Danke im Voraus und Gruß
 

dragox

Pensionär
HI, am einfachsten gehts meines Wissens nach mit Clony XXl.
Mit Clone CD, Daemon-Tools und dem richtigen Brenner kannst du eigentlich alles kopieren.
Ich hatte bisher erst eine Spiele CD die ich nicht kopiert bekam, war irgendwas mit Moto Cross. Weiss aber leider nicht mehr den Kopierschutz,auf jeden Fall hatte ich nach dem kopieren nur eine Demo Version.
Grus Dragox
 

Black Spy

Bekanntes Mitglied
Du siehst es einer CD nicht an, welcher Kopierschutz drauf ist. Und die Hersteller werden auch nicht damit hausieren gehen. Selbst Kopierschutz-Scanner wie ClonyXXL erkennen einige Arten erst nach der Installation bzw. sie schauen in ihrer Datenbank nach. Um einen Kopierschutz vor dem Kauf rauszufinden, kann man eigentlich nur in einschlägigen Foren danach fragen (z.B. brennmeister.com). Du kannst auch nach einem Crack suchen, in der .nfo wird der Schutz normal erwähnt.
Mit dem richtigen Laufwerk bekommt man aber fast alles kopiert, notfalls über eine Blindwrite- oder Alcohol-Emulation. Mit Twinpeak gelingen mitunter sogar direkt lauffähige Kopien 'unkopierbarer' Disks.
 

Black Spy

Bekanntes Mitglied
Geht's eigentlich um Daten- oder Audio-CDs? Audio-CDs sind mittlerweile meistens entsprechend markiert, allerdings erfährt man nicht welcher Schutz auf der CD ist. Und die Kopierschutzhersteller verändern den Käse immer wieder, so daß man nicht pauschal sagen kann, daß ein Laufwerk z.B. alle Key2audio lesen kann. Da hilft nur ein Blick in entsprechende Register oder man verwendet Plextor + EAC, das hilft gegen die meisten Audio-Kopierschütze und im Notfall kann man noch den guten alten Edding verwenden.
 

Chemo

O l d i e
Wie kann ich vor dem Kauf feststellen, ob ich eine DVD/CD nachher kopieren bzw. auf die HD abspeichern kann?

DVD:
Da bei (Video/Audio)-DVD in erster Linie nur ein Kopierschutz gegen digitales Kopieren (CSS oder so?)
eingesetzt wird und dieser von fast allen Kopierprogrammen deaktiviert wird sollten DVDs also generell kein Problem darstellen.(Makovision gegen analoges Kopieren ist wohl auch uninteressant.) Wie es mit Daten DVDs ausschaut weis ich nicht.

DatenCD:
Auch wenn die anderen der Meinung sind, man kann noch fast alles kopieren sehe ich das deutlich anders.
Die Tools wie ClonyXXL oder Alcoholer die Kopierinformationen nach dem Kauf rausgeben sich zwar ganz nützlich, aber entscheiden ist doch die Hardware (Brenner und Lesegerät).
Und man kann mittlerweile kaum noch mit der Entwicklung der nächsten Stufe des Kopierschutzes mithalten.
Selbst mein alter Brenner ist mit 24-fach immernoch und auch noch längere Zeit schnell genug.
Es sind aber seit erscheinen des Brenners, Kopierschutzmechanismen rausgekommen die er nicht mehr schafft;
hier immer aktuell zu bleiben halte ich für Geldverschwendung.
Auf http://www.gamecopyworld.com/ sind zumindest die aktuellen Spiel aufgeführt und auch deren Kopierschutz wird in der Regel angegeben.

AudioCD:
Im Prinzip wie bei den DatenCDs, es gibt nur einen Brenner der laut c´t alle Audiokopierschutzmechanismen beherrscht. (Yamaha und der wird nicht mehr hergestellt) Ansonsten wie Toff es schon geschrieben hat.

@Black Spy Darf man seit in Kraf treten des neuen Urheberrechts eigentlich noch den Edding-Trick publikmachen? ;p ;)

Gruß Chemo
 
Oben Unten