Chrome und uBlock Origin

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von SilvaSurf, 19 Mai 2018.

  1. SilvaSurf

    SilvaSurf I am McLovin!

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    6.077
    Irgendwie funktioniert bei mir uBlock im Chrome nicht, zumindest wird die Werbung nicht geblockt. Bei FF funktioniert das perfekt, bei Chrome gar nicht, z.B. bei gamestar.de . Komisch ist auch, dass z.b. ein Draufklicken auf das uBlock Symbol nichts macht, bei FF kommt da ein config Fenster (um z.b. uBlock bei dieser Webseite abzuschalten, oder pop ups zu blocken), bei Chrome passiert nichts. Mag aber bei Chrome einfach so sein, ich benutze den erst seit ein paar Tagen ....

    help?
  2. m3rlin

    m3rlin Ich bin Groot

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    3.826
    Ist mir auch schon aufgefallen. Hab es wieder entfernt. Für Chrome reicht aber auch Adblock Plus und Scriptsafe

    Nebenbei:
    schon ätzend, wenn man so mitbekommt, wie lang der Rattenschwanz beim Aufruf einer Seite immer länger
    wird.
  3. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.370
    Also bei mir ublock auch auf der Seite gamestar.de genau dass was es soll. Und das auch im Chrome.
    Beim Klick auf das Symbol erscheint auch der Dialog.
    [​IMG]
    Allerdings bleibt dann immer noch was für Adblock übrig:
    [​IMG]
  4. m3rlin

    m3rlin Ich bin Groot

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    3.826
    Hm. Downloadhelper tut es auch nicht. Alles neu aufgesetzt gehabt.
  5. m3rlin

    m3rlin Ich bin Groot

    Registriert seit:
    22 Juli 2001
    Beiträge:
    3.826
    Ich muss das irgendwie nicht verstehen. Erweiterungen entfernt, Cache geleert unter anderem mit Hilfe von
    CCleaner, und nun funktioniert alles. Seltsam.
  6. galba

    galba Team (Moderator) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29 März 2007
    Beiträge:
    7.526
    "Seltsam", .............ja

    Dafür fragt der installierte aber nie benutzte Chrome seit wenigen Tagen bei einem W10 Gerät in der Familie, nach dem Hochfahren + Verzögerung immer wieder nach, ob ich ihn nicht endlich in Betrieb und als Hauptbrowser nehmen möchte. Öffnet sich dafür selbsttätig vollständig.
    Normal ist das nicht!
    Da hat es anscheinend ein Update gegeben.
    Ich habe mich noch nicht darum gekümmert, immer nur weggeklickt, aber muss ich ihm wohl wieder austreiben.
    Im Zweifelsfall fliegt er runter.
  7. dr_tommi

    dr_tommi alter Oldie

    Registriert seit:
    26 April 2001
    Beiträge:
    12.370
    Seit einiger Zeit gibt es die Option dass Chrome automatisch im Hintergrund beim Systemstart mitstartet. Dafür gibt es rechts im Systray beim rechtsklick auf das Chromesymbol einen Haken.

    [​IMG]
    galba sagt Danke.