Chameleon Bootloader mit GUI released

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von xtraa_, 31 März 2009.

  1. Horqai

    Horqai Board-Manager

    Registriert seit:
    8 Januar 2002
    Beiträge:
    2.264
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    Hier gibt es das ganze verpackt mit weiteren Optionen/Tools genannt MultiBeast: http://tonymacx86.blogspot.com/
  2. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    In diesem Fall ist das schon ein pkg. Das release selber ist gar nicht mal das neueste, aber der neue
    Systemeinstellungs-Punkt ist ganz praktisch, da man dort wirklich alles, von Bios und graKa-Bios über
    Bootoptionen etc. einstellen kann.

    Daher zuerst das Paket Nummer 1 installieren und danach das neueste Chameleon im Paket Nummer 2
    drüberinstallieren.

    Hier sind die Pakete:

    http://www.mediafire.com/?1v8qdl0vlpn28cr

    Gruß,

    xtraa
    SkAvEnGeR sagt Danke.
  3. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.223
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    @xtraa

    gibt's eine anleitung, wie man SnowLeo auf einen Dell XPS 15 bekommt?
    bisher sah ich im web nur ein youtube video wo es bootet...
  4. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    Mit ner nvidia 420 ergab erstes googeln das hier:

    http://bit.ly/eCHJnM
  5. Tank

    Tank Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    10.223
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    @xtraa

    das gefummel erinnert mich an linux früher. ;) es ist eine GT525M.
    schaue ich mir demnächst an für die person wo ich es aufsetzen soll - danke.
  6. SkAvEnGeR

    SkAvEnGeR Master of Tools

    Registriert seit:
    21 Mai 2001
    Beiträge:
    5.520
    AW: Chameleon Bootloader mit GUI released

    Gibts eigentlich irgendwo eine Anleitung, wie man seinen eigenen, individuellen Chameleon-Installer "bastelt"?

    Hintergrund:
    Ich habe hier 3 versch. HackMacs. Alle 3 haben unterschiedliche Extensions im Extra-Ordner und versch. Optionen in der com.apple.boot.plist.
    Falls ich das System mal von einem Backup restoren muss, ist der Bootloader meist zerstört (spätestens nach formatieren des Volumes).
    Dann möchte ich einfach den spezifischen Installer starten und damit Chameleon, spezifische Extensions und angepasste files automatisch auf das System installieren.

    Gibts sowas?