Software Frage CD-Burner XP - Verständnisfrage

honndo

-= still learning =-
hi,

hab mit o.a. aktuellem programm versucht eine audio-cd zu kopieren. das das system nur über ein wechsellaufwerk verfügt, müsste ja eine temp-datei geschrieben werden um nach auslesen der audio_cd den rohling in das selbe laufwerk einlegen zu können. - den ordner für die temp-datei habe ich manuell in den optionen angelegt.

fein, wenn ich nun auf audi-cd kopieren gehe, sehe ich eben nicht wie hier beschrieben (http://cdburnerxp.se/help/Audio/copyaudio) diesen ausgeprägteren dialog, sondern ich habe nur ein kleines fenster (schon mal komisch, oder ...?), wo quell- bzw. ziellaufwerk gewählt werden kann (d.h. ohne die speedoptionen oder buffe-underrun). - quell- und ziellaufwerk sind in diesem kleinen fensterchen identisch, nur leider bleibt die "ok-schaltfläche" ausgegraut. ich kann also nicht bestätigen ...

hmm.. - hat da jemand ´ne idee ..?? wolllte das prog eigtl. als empfohlene alternative zu nero o. ä. unter Win7 einsetzen...
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

Ich vermute mal, dein Brenner wird nicht als solcher erkannt, sondern nur als CD bzw. DVD Laufwerk.
Kein Brenner, keine speed Auswahl, kein buffer underrun, kein OK.
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

Vielleicht ist ja auch nicht drin was drin sein soll.
Vielleicht ist es ja nur ein DVD Laufwerk und kein Brenner.
Musst mal mit Nero Info Tools schauen was es dir anzeigt.
Wenn du noch irgendwo Nero installiert hast kannst du es dir aus dieser Installation raus kopieren, wenn nicht, dann kannst du es dir hier downloaden.

http://www.nero.com/deu/support-nero8-tools-utilities.html
 

honndo

-= still learning =-
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

sehr merkwürdig .. das nero-tool sagt als erstes, die laufwerkschublade wäre offen (obwohl sie das nicht ist!) - dann kann man nur auf "abbrechen" klicken und erhält als ergebnis dennoch :
HL-DT-ST-DVDRAM GT30N ATA Device also ein DVD-brenner der sogar -RAM brennen sollte...
 

Nostradamus

Zensur besteht aus Frechheit und Angst. Tucholsky
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

Eigenartig, mit der Lade.
Ist er vielleicht defekt.
Ich mein wenn eine offene Lade erkannt wird könnte das Problem mit deiner Software auch daran liegen.

Versuch mal das ist auch freeware
http://infrarecorder.org/?page_id=5

Nimm die portable Version (Zip archive), brauchst nicht installieren.
Kannst auch auf DE einstellen.
Wenn das Programm auch rumzickt, hat dein Brenner denk ich wirklich Probleme mit der Lade.
 

William_von_Baskerville

Bekanntes Mitglied
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

Solltest du Vista oder Win 7 als OS haben, dann kann es auch daran liegen, dass du deine Brennsoftware nicht mit Admin-Rechten gestartet hast. Bei mir unter Win 7 war es so. Ohne Admin-Rechte konnte er das Brennlaufwerk nur als Leselaufwerk ansprechen...
 

honndo

-= still learning =-
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

Solltest du Vista oder Win 7 als OS haben, dann kann es auch daran liegen, dass du deine Brennsoftware nicht mit Admin-Rechten gestartet hast. Bei mir unter Win 7 war es so. Ohne Admin-Rechte konnte er das Brennlaufwerk nur als Leselaufwerk ansprechen...
jau es ist Win7 HomePremium in diesem falle ... - auf den admin muss man erstmal kommen .. nach jaaaaahren XP als admin - dennoch: auch nach start als admin ändert sich an den auswahldialogen nichts...(vor allem: wie bringe ich einem DAU bei, das prog jeweils als admin starten zu müssen, ohjeh.. immer rechte maus und kontextmenü...) - das "ok" bleibt jedenfalls leider ausgegraut. - das mit der "offenen lade" ist in der tat merkwürdig . ich teste mal den infrarecorder und gebe rückmeldung. das o.a. system ist nagelneu und frisch aufgesetzt ... :(
 

honndo

-= still learning =-
AW: CD-Burner XP - Verständnisfrage

rückmeldung:

CD_burner XP scheint mit diesem speziellen brenner (s.o.) tatsächlich so seine probleme zu haben. hab keine lust mich da länger dran aufzuhalten - ich habe auf der kiste jetzt den infrarecorder als "portable" getestet. keine probleme - laufwerk wird erkannt, auch als brenner :D .. und brennt ohne probs. - danke für den tipp. muss DAU halt mit klarkommen oder das fette Nero kaufen ;)
 
Oben Unten