Erledigt Browser Offline-Modus

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Twilight, 8 März 2019.

  1. Twilight

    Twilight `

    Registriert seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    298
    Hi,
    irgendwo ist mir das Verständnis zum Offline-Modus abhanden gekommen...

    Browser auf offline
    - damit komme ich nicht mehr raus, so soll es wohl sein?
    aber
    - jede Menge Müll von draußen verbindet sich trotzdem
    - google, cloudflare etc

    Nun könnte ich ja das Kabel ziehen...

    Grund:
    LibreOffice hat seine Hilfe in den Browser verlegt.
    Rufe ich die mit F1 auf, kommt der Browser hoch.
    Zwar liegen die Hilfe-Dateien auf dem Rechner,
    aber die oben genannten Gangster sind auch sofort da.

    Habe vor einiger Zeit mal was dazu im OpenOffice-Forum gelesen,
    aber richtig klar sehe ich da nicht.
    Muss man sich 'nen Kopp machen?

    Und ja, sorry für diesen Beitrag...
  2. Rubb

    Rubb Rover

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    7.513
    Tscha, im Cache sind halt Massen von Cookies gelagert ... die Treiben dann Unfug, im Cache ein wenig Aufräumen und Putzen, dann sollte es ohne "Murx" Funktionieren ....

    Problem ist halt, das die Kostenfreien Putz- und Aufräum-Programme mittlerweile heftig Daten sammeln, von daher ist deren Installation nicht zum Empfehlen ... :icon_tsts:
  3. Twilight

    Twilight `

    Registriert seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    298
    Cache, Cookies und dergleichen werden beim Abschalten vom Browser gelöscht.
    Na ja,
    war eigentlich ne blöde Frage, aber trotzdem danke für die Antwort :)
  4. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    414
    google, bedingt. cloudflare ist wie amazonaws ein CDN, wenn Daten nachgeladen werden müssen, dann in neuerer Zeit über diese beiden. Wobei - die Angabe amazonaws oder cloudflare sind Rückwärtssuchen über die IP, die im entsprechenden Programm genutzt werden, das hat meistens nichts mit der Adresse zu tun, die wirklich aufgerufen wird.

    Wenn ich zB heise.de aufrufe, sieht die Firewall nur die IP 1.2.3.4, die Rückwärtssuche ergibt aber cloudflare, weil heise dort Daten zwischenlagert (CDN). Das Ergebnis ist also falsch, weil die Interpretation der Daten schon falsch ist. Wenn du sowas genauer ermitteln willst, kommst du um einen Sniffer nicht drum rum, der die Aufrufe ins Netz schon protokolliert, nicht das, was "zurückkommt"

    "offline" bei Browser bedeutet: arbeite aus dem Cache, alles, was da ist, den Rest nicht anzeigen oder nachfragen.
    Dafür gibt es Crawler, die Webseiten komplett abgrasen und offline zV stellen. Kostenlose als auch bessere, die kosten.
    Ist aber auch schon normal geworden, weil irgendwo immer eine Netzverbindung vorhanden ist.

    Ansonsten suche nach einer Ausgabe, die noch das klassische CHM beinhaltet, oder frag im (Libre-)Forum nach solcher.
    Twilight sagt Danke.