Erledigt Bricht gerade das Mobilfunknetz zusammen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
NINA und KATWARN machen Geräusche, die FritzBox blinkt rot - kein Mobilfunk, kein (Voip-)Festnetz. Angeblich bundesweit. Was ist da los? Wie ist es bei Euch - fragt Spaceboy aus Berlin

Mobilfunk, (Voip-) Festnetzt und Internet bei O2

18:31 Uhr - der Spuk ist vorbei. Alles wieder grün. Ist jemand vom Fach und hat eine Theorie zur Ursache solcher Störungen ?
 

Anhänge

  • Screenshot_20221117-181206_NINA.jpg
    Screenshot_20221117-181206_NINA.jpg
    798,6 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet:

dr_tommi

alter Oldie
NINA und KATWARN machen Geräusche, die FritzBox blinkt rot - kein Mobilfunk, kein (Voip-)Festnetz. Angeblich bundesweit. Was ist da los? Wie ist es bei Euch - fragt Spaceboy aus Berlin

Mobilfunk, (Voip-) Festnetzt und Internet bei O2
Falscher Netzanbieter würde ich sagen. :D
Bei mir hat weder NINA noch KATWARN was gemeldet, bei NINA steht auch nur der Hinweis drin dass verschiedene Mobilfunknetze, außer der Telekom, Probleme hätten.
Ansonsten Mobilfunk, VDSL und VOIP ohne Probleme.
 

dr_tommi

alter Oldie
Das hatte ich auch gelesen. Aber macht Dir das nicht auch Sorgen - "verschiedene Mobilfunknetze" - bundesweit? Ich dachte die Technik wäre etwas dezentraler...
Sorgen? Nicht wirklich. Mein Netz war ja nicht betroffen. ;)
Aber mal im Ernst.
Es sind doch nicht mehr so viele Mobilfunkanbieter, das meiste sind doch nur noch Reseller der drei Großen.
Und wenn die Telekom nicht betroffen war, wer bleibt dann noch als Netzbetreiber übrig?
In Deutschland gibt es drei Mobilfunknetze: Die Deutsche Telekom betreibt das D1-Netz, Vodafone das D2-Netz und Telefónica Deutschland das O2-Netz (E-Netz). Das bedeutet: Egal, bei welchem Anbieter Du Deinen Vertrag hast, Du telefonierst und surfst immer in einem dieser drei Handynetze.
Und dann kommt noch dazu dass alle Netze gemeinsame Schnittstellen bzw. Übergabepunkte haben, also sowohl Festnetz als auch Mobilfunknetz. Und wenn es da irgendwo klemmt, ist der Ausfall nicht örtlich auf einzelne Stadtteile begrenzt.

Sind die nicht auch gerade dabei diese neue Benachrichtigung für den "Ernstfall" zu testen?
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
German Angst?

Man kann es auch übertreiben.
NINA hat die Warnung in Stufe "Gefahr" kategorisiert. Schön dass Du keine Angst vor "Gefahr" hast. Ich konnte nicht telefonieren - weder Festnetz noch Mobilfunk. Über das Internet kommen Hinweise von Feuerwehr und Polizei das sie derzeit nicht zu erreichen sind. Die offizielle Warnapp der Bundesregierung berichtet von einer Warnung Warnstufe GEFAHR. Nach 50 Minuten ist der Spuk vorbei. Ich war nicht so cool wie eumel_1. Ich hatte ein ungutes Gefühl und machte mir Sorgen. Schön wenn ich der Einzige war...
 

dr_tommi

alter Oldie
Ich konnte nicht telefonieren - weder Festnetz noch Mobilfunk.
Das liegt daran dass du den falschen Provider hast. ;)
Grund für den Telefonie-Ausfall sei eine Störung an einem Voice-Server, der die Telefonate übermittelt.
Wenn es wirklich nur ein Server war, dann sollte Telefonica mal gründlich über die Themen Redundanz und Ausfallsicherheit nachdenken.

Nee, im Ernst.
In solchen Situationen sollte man auch hier redundant abgesichert sein.
An Wasser, Nahrung, Kerzen usw. denkt man, aber die Information und Kommunikation ist auch wichtig.

Also für den "Notfall" ein Zweithandy eines anderen Providers. Und damit meine ich nur einen Reseller des gleichen Providers.
Es muss ja nicht ein iPhone14 pro max mit 1TB Speicher mit unlimited Data sein.
 

spacemok

Bekanntes Mitglied
Ich konnte nicht telefonieren - weder Festnetz noch Mobilfunk.
Das liegt daran dass du den falschen Provider hast. ;)
Grund für den Telefonie-Ausfall sei eine Störung an einem Voice-Server, der die Telefonate übermittelt.
Wenn es wirklich nur ein Server war, dann sollte Telefonica mal gründlich über die Themen Redundanz und Ausfallsicherheit nachdenken.



Also für den "Notfall" ein Zweithandy eines anderen Providers. Und damit meine ich nur einen Reseller des gleichen Providers.
Es muss ja nicht ein iPhone14 pro max mit 1TB Speicher mit unlimited Data sein.

wieso das denn nicht?! Dekadent geht die Welt zu Grunde *lol* :D

achso der Ausfall begrenzte sich nur auf O2, Vodeohne keine Probleme
 

eumel_1

rüpelhafter Bierhippie
die braune szene bekommt schon feuchte höschen.... :icon_mrgreen:
Danke fürs Lesen, danke für Deinen Beitrag. Wie Du weißt lesen auch Einsteiger und Anfänger mit - könntest Du Deinen Beitrag etwas erläutern damit auch ich ihn verstehe?
Lies einfach selber:
nur als ein Beispiel von vielen.

Frage: konsumierst du keine Nachrichten?
... fragt ein verwunderter Eumel_1
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Frage: konsumierst du keine Nachrichten?
https://antifa.vvn-bda.de? Ehrlich gesagt nein - diese Quelle hat sich mir noch nicht erschlossen. Wenn ich lesen wollen würde was jemand in Telegramm gelesen hat... Für dieses Satzfragment findet sich kein vernünftiges Ende.
Und wenn Du mich fragts - ich könnte mir vorstellen das größere militärische Aktionen in Deutschland mit dem Zusammenbrechen der Nahrichten-Infrastruktur beginnen könnten. Ich bin ein wenig in Sorge Du rechnest mich wegen dieser Aussage zur "braunen Szene"...
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Man muss die antifa.vvn-bda.de nicht lesen um die Aussage "die braune szene bekommt schon feuchte höschen" zu verstehen. Wenn du nichts damit anfangen kannst, liegt das wohl an dir und damit, dass du nichts davon mitbekommen hast, was in den letzten Jahren hier alles passiert ist. Wie eumel schon schrieb "nur als ein Beispiel von vielen" und "konsumierst du keine Nachrichten?".
 

eumel_1

rüpelhafter Bierhippie
https://antifa.vvn-bda.de? Ehrlich gesagt nein - diese Quelle hat sich mir noch nicht erschlossen. Wenn ich lesen wollen würde was jemand in Telegramm gelesen hat... Für dieses Satzfragment findet sich kein vernünftiges Ende.
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. gibt es seit 1947 und man sollte diesen Verein schon kennen, wenn man auch nur ein klein wenig an der Geschichte seines eigenen Volkes interessiert ist!
Aber für dich einfach mal andere Quellen:
oder
oder
oder, oder, oder ...

So extrem unpolitisch (um jetzt nicht zu sagen ignorant!) kann man doch gar nicht durch Leben gehen?
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
https://antifa.vvn-bda.de? Ehrlich gesagt nein - diese Quelle hat sich mir noch nicht erschlossen. Wenn ich lesen wollen würde was jemand in Telegramm gelesen hat... Für dieses Satzfragment findet sich kein vernünftiges Ende.
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. gibt es seit 1947 und man sollte diesen Verein schon kennen, wenn man auch nur ein klein wenig an der Geschichte seines eigenen Volkes interessiert ist! [...]
So extrem unpolitisch (um jetzt nicht zu sagen ignorant!) kann man doch gar nicht durch Leben gehen?
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Wofür habe ich mich denn sonst noch zu interessieren um in deinem Augen Wohlgefallen zu finden? Und - wer hat dich überhaupt zum Schiedsrichter in diesen Angelegenheiten ernannt? Möchtest Du vielleicht meine Lebensentscheidung, welche Medien und Quellen konsumiere anerkennen oder brauche ich eine "Umerziehung"?
 

Sir_SiLvA

TotalCommander Godfather
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Wofür habe ich mich denn sonst noch zu interessieren um in deinem Augen Wohlgefallen zu finden? Und - wer hat dich überhaupt zum Schiedsrichter in diesen Angelegenheiten ernannt? Möchtest Du vielleicht meine Lebensentscheidung, welche Medien und Quellen konsumiere anerkennen oder brauche ich eine "Umerziehung"?
Du hälst Tele-Kommunikation für eine "WICHTIGE" Infrastruktur und bist dann im O2-Netz? Darf man fragen warum?
(<- Telekom über Reseller schon immer)
 

eumel_1

rüpelhafter Bierhippie
Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Das war kein großflächiger Ausfall wichtiger Infrastruktur, das war ein Beispiel für einen Provider, der gerade gezeigt hat, wie es endet, wenn man nicht genügend in Hochverfügbarkeit investiert und keine Redundanz in seinem Netz hat.
Und nur weil die NINA-Warn-App "Gefahr" schreibt, ist das noch immer kein Grund, in Panik zu verfallen.

Ich bin kein Profi im Mobilfunk, aber von der Stromversorgung verstehe ich etwas, dazu kann ich nur sagen, dass die Netze normalerweise auf 50% Auslastung laufen, also ist eine Erhöhung um dieselbe weitere Menge machbar, aber eben nicht, wenn plötzlich 150% gefordert wird.
Wenn man - wie in Berlin 2019 geschehen - aber die Hauptleitung und gleich danach die Reserve (Redundanz) -Leitung kaputtmacht, steht man halt im Dunkeln.

Wenn man weiterhin, den von @vinyl gebrachten Spruch nicht zu interpretieren weiß, helfe ich dem Unwissenden (Dir!) halt gerne aus, nichts weiter.
Das eigentliche Thema ist m. M. n. schon längst durch.
 

Jens

¯¯¯¯¯
Die Ansichte
https://antifa.vvn-bda.de? Ehrlich gesagt nein - diese Quelle hat sich mir noch nicht erschlossen. Wenn ich lesen wollen würde was jemand in Telegramm gelesen hat... Für dieses Satzfragment findet sich kein vernünftiges Ende.
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. gibt es seit 1947 und man sollte diesen Verein schon kennen, wenn man auch nur ein klein wenig an der Geschichte seines eigenen Volkes interessiert ist! [...]
So extrem unpolitisch (um jetzt nicht zu sagen ignorant!) kann man doch gar nicht durch Leben gehen?
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Wofür habe ich mich denn sonst noch zu interessieren um in deinem Augen Wohlgefallen zu finden? Und - wer hat dich überhaupt zum Schiedsrichter in diesen Angelegenheiten ernannt? Möchtest Du vielleicht meine Lebensentscheidung, welche Medien und Quellen konsumiere anerkennen oder brauche ich eine "Umerziehung"?
Die Ansichten einiger hier sind schon sehr bizarr. Lass Dich davon nicht verunsichern oder provozieren. Alles ist gut ;)
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Du scheinst dich ja wirklich nicht zu informieren/interessieren.
weil ich die Quelle "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. " nicht kenne?
Großflächig war der Ausfall nun sicher nicht.
Wir haben unterschiedliche Auffassungen von "großflächig" - wenn ein Ereignis deutschlandweit auftritt ist es für mich großflächig. Ab wann gilt es bei Dir als "großflächig"?
Komisch ist dann nur, dass du den Thread erstellt hast.
...weil ich mich informieren wollte?
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Wofür habe ich mich denn sonst noch zu interessieren um in deinem Augen Wohlgefallen zu finden? Und - wer hat dich überhaupt zum Schiedsrichter in diesen Angelegenheiten ernannt? Möchtest Du vielleicht meine Lebensentscheidung, welche Medien und Quellen konsumiere anerkennen oder brauche ich eine "Umerziehung"?
Du hälst Tele-Kommunikation für eine "WICHTIGE" Infrastruktur und bist dann im O2-Netz?
Ja.
Darf man fragen warum?
Na klar darfst Du fragen. Darf ich fragen "warum nicht"? Haben andere Anbieter eine höhere Zuverlässigkeit oder besitzt jemand Informationen die belegen das O2 andere, niedrigere Verfügbarkeiten als andere Anbieter bereitstellt?
(<- Telekom über Reseller schon immer)
Dieser Klammerausdruck ist wohl nur für Insider verständlich.
 

Spaceboy1963

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Wenn man weiterhin, den von @vinyl gebrachten Spruch nicht zu interpretieren weiß, helfe ich dem Unwissenden (Dir!) halt gerne aus, nichts weiter.
Das ist so lieb von Dir - ich glaube Du bist ein richtig guter Mensch. Es macht Dir nichts aus Standards zu definieren welche Quellen man zu lesen hat um sich im Leben auszukennen. Ich werde auf jeden Fall bei "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. " nachlesen BEVOR ich hier eine Frage stelle. Versprochen!
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Wirklich? Das ist das erste was dir bei einem großflächigen Ausfall wichtiger Infrastruktur einfällt?
Du scheinst dich ja wirklich nicht zu informieren/interessieren.
weil ich die Quelle "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e. V. " nicht kenne?
Du stellst dich wohl gerne dumm, ich will dir ja nicht unterstellen, dass du dumm bist. Dass die Kenntnis der Quelle nicht notwendig ist, wurde ja schon längst geklärt.
Großflächig war der Ausfall nun sicher nicht.
Wir haben unterschiedliche Auffassungen von "großflächig" - wenn ein Ereignis deutschlandweit auftritt ist es für mich großflächig. Ab wann gilt es bei Dir als "großflächig"?
Da geht es um Störung und die lag hier teilweise bei einem Nischenprovider vor. Das ist für mich nicht grossflächig.
Komisch ist dann nur, dass du den Thread erstellt hast.
...weil ich mich informieren wollte?
So wie du dich hier verhältst, kann das nicht stimmen.

EOD
 

xanadu

old man

@ibinsfei

wenn Du schon deinen Unmut vom Stapel lässt, solltest Du dich mal besser Informieren.
es waren einige Provider betroffen z.Bsp. Vodaphone und nicht nur Nischenprovider.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten