Erledigt Brennprogramm

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Carmen, 13 Juli 2018.

  1. Carmen

    Carmen Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    1.378
    Hallo,

    habt ihr eine Empfehlung für ein einfaches, solides und kostenfreies Brennprogramm, das nichts anderes kann ausser zuverlässig zu brennen?
  2. rabe

    rabe Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21 Juli 2003
    Beiträge:
    4.884
    Carmen sagt Danke.
  3. Carmen

    Carmen Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    1.378
    Ja, Danke, das reicht mir völlig!
    Warum in die Ferne schweifen, wenn die Lösung so nahe liegt.
  4. GiveThatLink

    GiveThatLink Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    277
    BurnAware (Free)
    http://www.burnaware.com/download.html (unten rechts > cfree).
    Ist in sich bis auf die unwichtige INI auch portable (Ordner kopieren).
    Die Windows-Funktion halte ich für grenzwertig.
    Lawwe sagt Danke.
  5. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    1.756
  6. Grainger

    Grainger Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 April 2001
    Beiträge:
    9.884
    Ich brenne kaum noch etwas auf CD/DVD und die großen Brennprogramme wie Nero sind ohnehin nur noch absoluter Overkill.
    Und für das wenige, dass ich da noch brauche, nutze ich AnyBurn.

    So hat halt jeder seine Präferenz und seinen Tipp. ;)
    Lawwe sagt Danke.
  7. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.550
    Fürs Archiv: Mein Favorit ist seit vielen Jahren CDBurnerXP. Klein, anwenderfreundlich, zuverlässig.
    Lawwe sagt Danke.
  8. the gun

    the gun Der Mensch soll lernen, die Ochsen büffeln.

    Registriert seit:
    12 Dezember 2001
    Beiträge:
    592
    Auch wenn der Name etwas irritierend ist, ist das Tool auch mein Favorit. Das Programm hat keinen Firlefanz, wird immer noch aktualisiert und arbeitet absolut zuverlässig.
    Also nix für's Archiv...:)
    Lawwe sagt Danke.
  9. bavariantommy

    bavariantommy Universaldilletant

    Registriert seit:
    10 Mai 2001
    Beiträge:
    5.550
    Mit Archiv meinte ich diesen Thread - der ja eigentlich schon "Erledigt" ist, nicht das Programm ;)
    the gun sagt Danke.
  10. rick_s

    rick_s Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2001
    Beiträge:
    1.522
    Mr. Big sagt Danke.
  11. Carmen

    Carmen Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2001
    Beiträge:
    1.378
    Ich danke Euch allen. Ich habe den Rat von rabe befolgt und bin sehr zufrieden. Ich wusste gar nicht, dass Windows so was implementiert hat. Also, nur um ein paar Daten auf CD / DVD zu bringen, reicht das völlig aus.
  12. ATLAN

    ATLAN Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2001
    Beiträge:
    1.895
    Die Zeiten mit dem Brennen ist wirklich schon vorbei. Bei mir hat sich dies nie richtig durchgesetzt.
    Zuverlässig und Brennen ist schon ein Widerspruch an sich.
    Hab früher schon nicht viel gebrannt, sondern nur Images von Datenträgern gezogen.
    Auch wiederbeschreibbare optische Datenträger haben daran nichts bei mir geändert.
    Habe hier etliche Spindeln mit leeren Rohlingen liegen, die ich mal geschenkt bekam.
    Diese Art der Speicherung dauerte mir immer zu lange und war mir zu unsicher.
    Manche Brenner fressen nur bestimmte Rohlinge und selbst dann wenn diese angeblich
    korrekt bebrannt wurden, war nicht sicher, daß diese überall fehlerfrei lesbar waren.
    Leute gehen mit den optischen Datenträgern nicht behutsam um und wunderten sich, daß die
    optischen Datenträger dann nicht funktionierten. Sind doch nur ein paar Kratzer.
    Oder teilweise konnte das eine Laufwerk die DVD lesen, während ein anderes daran scheiterte,
    was dann die Fragen aufwirft nach der Ursache.
    Kratzer oder DVD defekt? Laufwerk defekt? Laufwerk nur sehr wählerisch? etc.
    Auch bei guter Lagerung sind optische Datenträger nur begrenzt haltbar, wenn man keine MDisk nutzt.
    Brenner gehen auch bei wenig Nutzung irgendwann kaputt.
    Dann kommt noch hinzu, daß oft neuere Brenner von älterer Software nicht unterstützt werden,
    so daß man da dann zu einem Software oder Hardware Update gezwungen wird.
    Wenn es gerade nicht um ältere kopiergeschützte Sachen geht,
    reicht wohl jedes Freeware Programm, solange es den Brenner unterstützt.

    Ich hab sogar seit 2014 einen Canon Pixma MG7150 mit CD Druckfunktion, die ich
    bisher nur 2 mal benutzt habe. Das war letztes Jahr Weihnachten.

    Hingegen Images von Datenträger zu erstellen, ist noch immer ein Thema bei mir.
    Doch CDs, DVDs, Blurays etc. zu befüllen, tue ich mir ungern an. Ich gebe dann
    lieber ein Image weiter. Soll sich die betreffende Person mit möglichen Fehlern beim
    Brennen rumärgern oder wenn etwas nicht funktioniert. Im Notfall kann ich dann immer
    noch sagen "virtuelles Laufwerk oder bootbarer USB-Stick".
    RichyZuHause sagt Danke.