Bootlaufwerk (HDD) Win 10

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von octopussy, 9 Februar 2019.

  1. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.078
    Hallo,

    ich habe hier einen Win 10 Rechner mit einer Platte ohne MBR, daher startet er nicht mehr.
    Kann ich die Festplatte ausbauen und in einem anderen Win 10 Rechner mit Bordmitteln neu formatieren,
    so dass diese im Ursprungsrechner wieder als Bootlaufwerk funktioniert und Win 10 dann komplett neu aufgesetzt werden kann??
  2. eumel_1

    eumel_1 Der Reisende

    Registriert seit:
    2 Juni 2002
    Beiträge:
    9.584
    Kann man, muss man aber nicht, einfach vom Installationsdatenträger starten, also DVD (wenn vorhanden) oder USB-Stick und reparieren oder, wenn gewünscht, neu installieren.
    silverrider sagt Danke.
  3. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.078
    Es gibt eine aktuelle 1809.iso, erzeugt mittels Media Creation Tool.
    Aber auf die Partition kann nicht installiert werden. Sie ist GPT und der Rechner UEFI. Es wäre aber nichts erforderlich zu sichern und eine Fomatierung der gesamten Platte wünschenswert.
  4. silverrider

    silverrider The One and Only

    Registriert seit:
    7 April 2013
    Beiträge:
    1.911
    Iregndwie hake ich noch!
    Der Rechner hat UEFI-BIOS!
    Du willst einfach ein neues W10 auf dem Laptop installieren?
    Die Daten auf dem Rechner sind dir egal?
    Der Stick mit dem 1809 bootet?
    Die Installation wird gestartet?
    Du kannst ja aus der Installation des W10 alle Partitionen auf der Platte platt machen und dann installieren?!?!, schon probiert?
  5. octopussy

    octopussy Aufsichtsrats-vorsitzender

    Registriert seit:
    5 November 2002
    Beiträge:
    10.078
    Jetzt gehts stand wohl iwie auf dem Schlauch...Danke