Benutzername/PW/EMail

Hallo,

kann mein PW nicht zurücksetzen, weil meine alte Emailadresse gesperrt wurde, bzw. nicht mehr existiert. Habe mich neu angemeldet, mit neuem Benutzer, würde aber doch gerne unter meinem alten Benutzernamen Mitglied sein. Gibts da ne Möglichkeit?

Gruß,
Vollklang
 

dr_tommi

alter Oldie
Hallo,

kann mein PW nicht zurücksetzen, weil meine alte Emailadresse gesperrt wurde, bzw. nicht mehr existiert. Habe mich neu angemeldet, mit neuem Benutzer, würde aber doch gerne unter meinem alten Benutzernamen Mitglied sein. Gibts da ne Möglichkeit?

Gruß,
Vollklang
Natürlich, eine PM oder Mail an die Administration könnte da helfen.
Natürlich sollte man auch nachweisen können dass die Angaben stimmen, nicht das da irgendwer einen Account kapern will. ;)
 

Rubb

Rover
Bei den E-Mail Providern sollte ein Kontakt, ggf sogar per Telefon (dann aber mit Briefverkehr, oder Fax-Kontakt und Ausweiß-Daten) möglich sein um seine Konten-Daten wieder zu Aktivieren ....
 
Das Problem ist, dass ich eine Arcor Adresse hatte, die nicht namensbezogen war. Als Arcor v. Vodafone übernommen wurde, wurden diese Adressen gesperrt. Habe also keinen Zugriff mehr darauf u. offenbar vergessen meine Adresse hier rechtzeitig anzupassen. Mein Benutzername war Kollegius. Habe alle PW ausprobiert, u. auch eines in Keepass gespeichert, dennoch ging auch dieses nicht.
Ich hätte halt gerne meinen alten Account wieder. An wen könnte ich denn ggfs deswegen eine Private Nachricht schicken?
@ dr. tommi: aufgrund alter PW, an die man sich erinnert, müsste man doch den Account nachweisen können?
 

dr_tommi

alter Oldie
...
Ich hätte halt gerne meinen alten Account wieder. An wen könnte ich denn ggfs deswegen eine Private Nachricht schicken?
@ dr. tommi: aufgrund alter PW, an die man sich erinnert, müsste man doch den Account nachweisen können?
Tja an wen könne man so eine PM schicken.
Da gibt es hier unter der Liste "namhafter Mitglieder" (tolle Bezeichnung übrigens ;) ) auch eine Liste der Mitarbeiter, da müsste doch der/die eine oder andere auch per PM erreichbar sein.


Und das mit den Passwörtern hilft dir nichts, da diese nicht im Klartext gespeichert werden und somit nur dir bekannt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

rabe

Team (Mod)
Mitarbeiter
Keine News ;), daher verschoben.

@Vollklang - genau so ist es:
Natürlich, eine PM oder Mail an die Administration könnte da helfen.
Natürlich sollte man auch nachweisen können dass die Angaben stimmen, nicht das da irgendwer einen Account kapern will. ;)
Aber auch der Admin - also @ibinsfei - kann Dir nur dann helfen, wenn Du einwandfrei beweisen kannst, der Besitzer eines bestimmten Nicks zu sein. Eventuell kennst Du einen aktiven User persönlich, der bestätigt, dass Du früher eindeutig @XY warst, sonst sehe ich leider schwarz - sorry.

Gruß
rabe
 
Zuletzt bearbeitet:

Ilserich

Alte Spürnase
Kann man eigentlich aus dem damaligen Aktivierungslink einen Besitz ableiten, also aus activate und key ?
Also aus dem Link, der in der "Willkommen auf CC-CB" verschickt wurde ?

Gruß
 

dr_tommi

alter Oldie
Kann man eigentlich aus dem damaligen Aktivierungslink einen Besitz ableiten, also aus activate und key ?
Also aus dem Link, der in der "Willkommen auf CC-CB" verschickt wurde ?

Gruß
Soweit ich mich erinnern kann kommen solche Links per Mail.
Und wenn man keinen Zugriff auf die Mailadresse mehr hat, wie im ersten Beitrag geschrieben, müsste man den schon ausgedruckt oder archiviert haben. Was ich allerdings nach 15-18 Jahren nicht glaube.
 
Ich kenne jemanden, der das definitiv bestätigen kann. Jemanden, der mir damals, vor 18 Jahren, das Forum empfohlen hat. Morgen sehe ich die Person, nehme mal meinen Rechner mit dorthin. Vielleicht kann man ja, trotz Sonntag, was machen.
 

Richard Wagner

Bekanntes Mitglied
Na, da unterschätz Du unseren guten alten Nostradamus sicher. Natürlich hat er das Passwort sofort geändert. Er will nur nicht, daß Du es in Dein Wörterbuch einträgst, mit dem Du und deine Kollegen dann ihre BruteForce Angriffe starten. Denn weil das Passwort so genieal und kreativ war, brachte er es nicht übers Herz, es endgültig zu entsorgen und will es demnächst recyclen, um die Umwelt zu schonen...
 
Oben Unten