Benachrichtigungsmails

The Lordy

Paranoiker a.P.
In den letzten Tagen kommen massiv Benachrichtigungsmails zum Thema "Bilderwitze".
Immer lautend auf einen Beitrag von Xanadu, obwohl dieser nicht einmal mehr aktuell ist.
Benachrichtigung nachgehen ändert nichts an weitere Hinweise darauf.

Offenbar steckt das System an dieser Stelle fest.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Das System verhält sich - im Gegensatz zu Xanadu - vollkommen korrekt. Der vermutliche Grund:
upload_2014-7-21_0-9-7.png

upload_2014-7-21_0-4-59.png
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Du kannst Bilder auch einfach per copy'n'paste in den Beitrag kopieren, dann brauchst du keinen Image-Dienst.
 

The Lordy

Paranoiker a.P.
Wobei diese Variante augrund der Fülle und Größe speziell bei Bilder den dezendierten Server des Systems erheblich belasten würde.
Selbst bei Größenbegrenzungen läppert sich da einiges zusammen.
Die Möglichkeit dazu ist sicher, sagen wir mal, nett, sollte aber wohl nur selektiv genutzt werden.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Das macht für den Server keinen Unterschied, da alle Bilder, die externe Links haben lokal gezogen werden und lokal ausgeliefert werden.
 

The Lordy

Paranoiker a.P.
Glaube ich nicht.
z.B. wird dieses Bild per proxy.php über redirect von ImageShack geladen.
Dadurch entsteht meinetwegen Traffic fürs Board, aber die 239,07 kB werden eben nicht auf dem Server abgelegt.
Und wenn dann höchstens temporär.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
@TheLordy: Ich denke mal, dass ich mich besser darin auskenne, was auf unserem Server läuft. SSLProxy speichert das Bild unter dem hashwert auf der Platte und die url wird nur mit angehängt, damit das Bild wiederhergestellt wird, wenn man den SSLProxy-Cache löscht. Manchmal hilft es auch, nicht alles in Frage zu stellen, was ich schreibe ...

Zu deiner Info:
Code:
internal_data/images/urlhashs$ ls|wc -l
19950
internal_data/images/urlhashs$ du -sh
4.4G  .
internal_data/images/urlhashs$ df -h .
Filesystem  Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/disk/by-uuid/xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx 1016G  71G  895G  8% /
Es liegen z.Zt. 19950 Bilder im cache und verbrauchen 4.4 GB. Die Platte, auf der die Bilder liegen, ist zu 8% belegt und hat noch 895 GB frei. Wenn die Bilder in der Grösse in etwa so bleiben, wie die ersten 20.000, dann können noch mehr als 4 Milliionen Bilder abgelegt werden, bevor wir den Cache löschen müssen. Das schafft nicht mal Xanadu.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Lordy

Paranoiker a.P.
Naja, bezüglich deinem manchmal gemachten Irrwegen darf man doch wohl mal zweifeln.
Diese Erläuterung klingt dagegen glaubhaft und vorallem nachvollziehbar.
Dann kann selbst ich mich damit zufrieden geben. ;)
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Es gibt ein Problem mit dem internen Mailserver seit dem letzten Update, wir melden uns, wenn es wieder läuft.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Kurzzeitig waren die Mails ohne TLS, nun sind sie wieder TLS-verschlüsselt. Der Grund war, dass mit dem Update php5.6 verwendet wird und das macht bei selbstsignierten Zertifikaten Probleme. Deswegen habe ich zuerst TLS deaktivert, damit wieder Mails rausgehen. Nun ist der Code gefixed, so dass auch wieder TLS verwendet wird.
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Am 27.10.17 / vor 14 Tagen habe ich die letzte Bordmail auf meinem GMX-Account erhalten.
Server-/Softwar-Problem oder steht die Mailserver-IP mal wieder auf einer Shitlist?
 

F2B

Zwangsneurotiker
Hallo @Hellfire,

wie mir erst jetzt aufgefallen ist, bekomme ich an meine hinterlegte Adresse auch schon seit längerem keine Benachrichtigungsmail mehr.

Gruß
F2B :-)
 

Bestatter

Schwarzfahrer
Seit dem 9. Februar um 23:57 kam nur eine Benachrichtigungs-E-Mail am 13. Februar um 10:29 vom Board auf meinem GMX-Account an.
Da fehlt einiges - gibt es wieder ein Blacklist-Problem?
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Es sieht so aus:
Code:
SMTP error from remote mail server after initial connection: 554-gmx.net (mxgmx016) Nemesis ESMTP Service not available
554-No SMTP service
554-IP address is black listed.
554 For explanation visit https://postmaster.gmx.net/en/error-messages?ip=xxxxx
 

dr_tommi

alter Oldie
Also ich habe gerade eine Benachrichtigungsmail bekommen.
Allerdings habe ich auch keinen GMX-Account (mehr).
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
GMX ist sich da nicht so einig:
H=mx01.emig.gmx.net [212.227.17.5]: SMTP error from remote mail server after initial connection: 554-gmx.net (mxgmx114) Nemesis ESMTP Service not available\n554-No SMTP service\n554-IP address is black listed.
H=mx01.emig.gmx.net [212.227.17.5] C="250 Requested mail action okay, completed: id=1Mo8Nn-1ldZnT2IId-00pTUa"
H=mx01.emig.gmx.net [212.227.17.5]: SMTP error from remote mail server after initial connection: 554-gmx.net (mxgmx117) Nemesis ESMTP Service not available\n554-No SMTP service\n554-IP address is black listed.
H=mx01.emig.gmx.net [212.227.17.5]: SMTP error from remote mail server after initial connection: 554-gmx.net (mxgmx116) Nemesis ESMTP Service not available\n554-No SMTP service\n554-IP address is black listed

Eine ging durch, die davor nicht und zwei danach nicht. Ich habe auch noch keine Antwort auf meine Anfrage erhalten.
 

iwier

Team (Technik)
Mitarbeiter
You will only get one notification for a thread until you've read it again. You don't have to have posted/interacted with it, but you would need to visit the thread and see whatever the last post in it is. Essentially, if the thread was unread when a new reply is made, you won't get another notification.
(There is one specific case where if there hasn't been a post for the <read marking date limit option value> length of time, then we would send a notification again, as we simply don't have any read marking data to know when you last read it. That would be 1 month by default though and could be set higher.)

Ich hoffe, dass ihr diese Einschränkung berücksichtigt habt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cosmo

Team (Founder)
Mitarbeiter
Ich habe die letzte Benachrichtigung an mein GMX-Postfach am 12.2.21 bekommen, seit dem nichts mehr.
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Scheinbar fehlt in letzter Zeit der RDNS-Eintrag für cc-cummunity.net, möglicherweise liegt es daran, dass manche Mailserver Mails ablehnen. Opik kümmert sich bereits darum, dass unser Hoster den RDNS-Eintrag wieder macht.
 

iwier

Team (Technik)
Mitarbeiter
Es gibt wieder Probleme beim Zustellen von Emails an bestimmte Provider.


Falls also eine bei einer Emailänderung beim Useraccount oder Registrierung eines Useraccounts notwendige Email-Bestätigung die neue Emailadresse nicht erreicht, bitte über den Kontaktbutton melden.
 
Oben Unten