Erledigt Bearbeiten kein Text mehr sichtbar

Gwen Boiler

Divided by Zero
Mich nervt das Problem natürlich auch, für jeden Edit einen Klick mehr machen zu müssen (nutze auch weitestgehend FF), aber wenn das ohnehin beim nächsten Forenupdate verschwindet, habe ich kein Problem damit, zu warten. ibinsfei und Opik haben schon genug mit dem Server und der Forensoftware an sich zu tun... Danke mal so nebenbei dafür, Jungs! :yo

@Zapata: Nur weil Opik hauptsächlich die Arbeit des Tech-Teams nach außen kommuniziert, sollte man daraus nicht auf den Anteil an der Arbeit schließen. Wir Moderatoren können das natürlich auch nur begrenzt einschätzen, aber ich habe den Eindruck, dass die Beiden sich recht gut ergänzen und gemeinsam schlicht Klasse mit dem sind, was sie machen. :)
 

Zapata

Bekanntes Mitglied
Ja, entschuldigung, deswegen sprach ich ja auch von "scheinbar". Der Schein trügt mich da wahrscheinlich genauso wie bei Luke, fertig90 und HRCD, die ich auch nicht wirklich in ihrer Funktion wahrnehme.

Zapata
 

Gwen Boiler

Divided by Zero
Ja, das kann ich verstehen. Es gibt hier, wie in jedem Team, einen Teil der mehr in der Öffentlichkeit arbeitet und einen Teil, der mehr im Stillen sein Werk vollbringt. Aber jeder tut, was er kann und wir führen intern keine Liste, wer mehr oder weniger macht. Hauptsache, der Laden fluppt soweit. Ich, selbst als Moderator, habe auch keine Ahnung, was z.B. Luke so treibt, weil ich hauptsächlich von ibinsfei und Opik lese. Luke werkelt aber wohl auch ohne große Selbstdarstellung und soweit ich weiß (das können ibinsfei und Opik sicher besser beantworten), steht er Ihnen immer wieder mit Rat und Tat zu Seite. Und nur, weil fertig90 und HRCD nicht den Drang oder die Zeit oder auch mal die gesundheitlichen Verhältnisse haben, stärker laut in Erscheinung zu treten, heisst nicht, dass sie nichts täten. Sind halt nicht alle solche Dampfplauderer wie der Urkel und ich. ;)
 

SouthernComfort

Bekanntes Mitglied
Hat zwar nichts mit dem nicht sichtbaren Text zu tun, und vielleicht hab' ich ja auch was übersehen: Wo ist denn der Edit-Button abgeblieben?
Ich wollte gestern einen Beitrag editieren, aber nix war's. Weder im FF, noch Opera und erst recht nicht mit dem IE...
 

SouthernComfort

Bekanntes Mitglied
Komisch - hier ist der Edit-Button wieder da. Wenn ich draufklicke kommt eine FM: Das Zeitlimit zum Bearbeiten (0 Minuten) ist abgelaufen...

Edit: Jetzt geht's wieder - Danke
 

jr33

.......
Irgendwer muss doch mit dem Editor gespielt haben.
Erst das "Bearbeiten"-Problem, dann ein sich selbst verstellender Timer
und eben stellte ich fest, das sich Schriftformatierungen
(Schriftgrösse) nach Einfügen von kopierten Text nicht ändern lassen.
Fiel mir so zum ersten Mal auf, hat eventuell mit lahmenden Board zu tun
oder verstellte sich magisch wieder etwas von ganz allein?
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
"eben stellte ich fest, das sich Schriftformatierungen
(Schriftgrösse) nach Einfügen von kopierten Text nicht ändern lassen."
Wie du siehst geht es hier (FF).

Gratis-Download

Auch der Text lies sich neu formatieren. Ich tippe mal eher auf PEBCAK
 

Gwen Boiler

Divided by Zero
Mann, ibinsfei, jetzt müsste ich doch tatsächlich nachgucken, was PEBCAK heisst... :D
PEBCAK
(humorous) Problem Exists Between Chair And Keyboard.

Wie böse, wenn Dir das Karma dafür mal keine Hämorrhiode aufgehen lässt... :icon_mrgreen:
Aber im Ernst @jr33: Ich kann das von Dir geschilderte Problem hier auch nicht nachvollziehen. Probiert mit den Firefox und das Chrome. Tuten alle gut. Gras-Sorte gewechselt, vielleicht? :p:icon_knud:
 

DeSmi

Bekanntes Mitglied
Evtl. meint @jr33, dass oftmals der mit C&P eingefügte Text in fett und einem anderen Schriftgrad angezeigt wird.
Da hilft dann kein editieren, sondern nur, z.B. per <Backspace> die Stelle vor dem C&P zu eliminieren. Dann erst wird der eingefügte Text eingerückt und auch der Schriftgrad usw. stimmt wieder. ;)
 

jr33

.......
Ihr könnt mir glauben, ich editiere viel :D , mir sind schon die kleinen Geheimnisse,
auch mit <Backspace> bekannt.
Fakt ist, es ging vorhin nicht, ich erwähnte dabei allerdings für
Lesekundige, das das Board eh mal wieder hinkte.
Beim Test eben ging alles wie gewohnt.

Grade erst die fürsorglichen Worte der Lady gelesen:
nö, wie immer nur das Beste, gleiche Sorte, gleicher Lieferant. :icon_mrgreen:
 

Paul1

Bekanntes Mitglied
Ich habe leider das selbe Problem wie der Threadersteller. Das Editierfesnter erscheint, ich kann aber keinen editierbaren Text sehen :-/

Ich nutze die aktuelle Version von Firefox (24.0) mit folgenden Addons:

- Ghostery 5.0.4
- AdBlock Plus 2.3.2
- NoSCript 2.6.8.1
- Norton Vulnerabity Protection
 

chaospir8

★★★★★-Oldie
@Paul1:
Bearbeiten > Weitere Einstellungen ... .... und schwupps kannst Du wieder bearbeiten.
It's a known bug.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Und wann kommt nun der Patch endlich, passiert da überhaupt noch was, oder wird das wieder sone never ending Lachstory? :icon_tsts:
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Du kennst doch das, was Blizzard auf solche Fragen antwortet: Er kommt, wenn er kommt.
Es ist übrigens sehr motivierend für die Administratoren, wenn du deren Arbeit verständnislos (Smilie) als "never ending Lachstory" bezeichnest.

Aber du darfst das ja, schliesslich hast du dich damals in der Betaphase extrem engagiert und geholfen xenforo einzuführen...

Das hast du doch, oder?

Moment, ich habe mal nachgesehen, du hast nichts dazu beigetragen!
 

Opik

Team (Technik)
Mitarbeiter
Und wann kommt nun der Patch endlich, passiert da überhaupt noch was, oder wird das wieder sone never ending Lachstory? :icon_tsts:
Dann mach es doch anstatt blöd rum zu labern. Hol dir xenforo, ich geb dir den Style, Viel Spaß.
Ich verstehe durchaus, dass es keine schöne Situation ist, aber dein Tonfall geht mir gehörig gegen den Strich. Scheiß "kostenlos" Mentalität!
 
Euh was den Style angeht. Der ist nur für cccb - das orignal :) exclusive
Und für dich Brummelchen habe ich gerade das Bearbeiten wie vom TE beschrieben mit FF 25.0.1 in der neuen Version getestet und es funktioniert soweit einwandfrei. Also Geduld bitte.
Und in diesem Zusammenhang finde ich dass deine Beiträge immer mehr zu der von dir erwähnten never ending lachstory verkümmern. Schade. Wirklich schade.
 

Mr. Big

old geezer
Ich verstehe zwar nicht soviel von dieser Materie (Boardsoft) wie die meisten der hier Postenden aber ein gewisser freundlicher Ton denjenigen gegenüber die das alles möglich machen, ist bestimmt nicht fehl am Platz!
 

eumel_1

Der Reisende
Jaja, der 25.7. ist schon wieder so lange her, dass er von einigen vergessen wurde.
Für die Vergesslichen hier zum Nachlesen: http://sysadminday.com/
Wer soviel Zeit hat, hier nicht nur zu lesen, sondern auch zu schreiben und wegen eines lächerlichen Klicks (mehr) genervt ist, dem empfehle ich, einfach seine geistigen Ergüsse zu lesen bevor man auf Antworten klickt. Ist gar nicht schwer und tut gar nicht weh - versprochen!
Noch ein wichtiger Punkt: Hirn benutzen, auch wenn es (vielleicht) weh tut!
Dies meine Vorschläge zur Kritik hier. Klar wäre es schön, wenn der Bug nicht mehr wäre, aber einfach nur meckern geht IMHO gar nicht, damit disqualifiziert man sich selbst.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Demion - bedeutet, dass dieser spezielle Style die Funktion versaut hat?
Und für Opik und ibinsfei - ich gehöre der Minderheit an, die gegen Xenforo war. Allerdings war damals schon klar, dass es so kommen musste. Und das hat mit kostenlos nichts zu tun, sondern damit, dass andere CMS schlichtweg ausgereifter sind, die blanke Logik. Ich respektiere euren Mut dafür, aber dann dürft ihr auch Kritik dafür einstecken, wenn es nicht klappt wie gewünscht. Daher auch keinerlei Mitarbeit oder Hilfe bei der Entwicklung, eure Entscheidung, euer Bier.
Eumel, es get nicht um den Klick, sondern den Rattenschwanz, der da dran hängt. Ohne JS komme ich nicht in die höheren Boardfunktionen. Ohne hat zumindestens den Vorteil, dass ich auch blöde Antworten nicht einblenden kann :p

Und wenn euch Kritiken oder Nachfragen stören, dann schliesst das Thema mit einem Hinweis. Ganz einfach.

PS
Scheiß "kostenlos" Mentalität!
Falls du mich damit einem Schmarotzer gleichsetzen möchtest, dann kannst du mich mal ganz gewaltig an der Pupe schmatzen - mit allen Konsequenzen!
 

Opik

Team (Technik)
Mitarbeiter
Und das hat mit kostenlos nichts zu tun, sondern damit, dass andere CMS schlichtweg ausgereifter sind, die blanke Logik.

Ich habe vorher 1 Jahr lang die verschiedenen CMS getestet. Und nicht nur die FrontEnd Schiene, sondern auch das Backend. Ich hab mir die Mühe gemacht
und jeden Quellcode analysiert. Es waren am Schluss über 7 große und beliebte Systeme. Es gab soviel Output, dass sogar daraus von einem Mit-Boardie ein
Zeitschriften-Artikel gemacht wurde.

Ich behaupte nicht, dass xenforo der heilige Gral ist. Sicherlich nicht.
Aber ich zitiere dich mal:
Einfach mal die Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat!

Falls du mich damit einem Schmarotzer gleichsetzen möchtest, dann kannst du mich mal ganz gewaltig an der Pupe schmatzen - mit allen Konsequenzen!
Wo hast du mir noch mal rechtzeitig Feedback gegeben? Das müssen Ibinsfei, Demion und ich irgendwie überlesen haben. Oder
ist es eventuell einfacher hinterher zu meckern?

Du magst nicht glauben wie wichtig mir Feedback ist. Solange es konstruktiv und sachlich ist.
Der Rest geht mir - um es mit deinen Worten zu sagen - "an der Pupe" vorbei.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Für euch mag das nichtig oder nickelig sein, seit Juni ist bekannt, dass 1.2 den Fehler behebt. Inzwischen sind die bei 1.2.3. Damit stellt sich bei mir die nächste Frage: Welchen Stand baut ihr ein und welche Fehler sind dann noch enthalten?
(zB http://xenforo.com/community/threads/missing-characters-in-the-editor-in-ie-11.61860/ )
Es gibt Foren auf Xenforo, die sind auch eigenwillig, haben aber nicht diese Probleme weil...

ibinsfei - sorry, mein Standpunkt - bevor ich eine Forensoft so tiefgreifend verändere, schau ich doch erst mal nach, ob das überhaupt so funktioniert bei Updates. Ich kenne das von phpBB, viele Admins weigern sich, Hacks einzubauen, weil das immer grundlegende Probleme bei Updates aufwirft, Sicherheit ist dabei noch aussen vor. Deswegen könnt ihr mir das nicht verständlich machen, was ihr da macht bzw nicht macht. Funktionalität und Sicherheit gehen vor Design.
 

Opik

Team (Technik)
Mitarbeiter
Der limitierende Faktor ist der CC-CB Style.
Das ist nun mal was Eigenes und muss jedes Mal angepasst werden.
Andere Foren kotzen halt irgendwas hin oder nutzen ein Default-Style oder haben ein bezahlten Designer.

Xenforo selbst ist nur über 2-3 Addons (keine Code Änderungen!) verändert:
Spoiler, SSL Image Proxy und Themen-Titel bearbeiten fällt mir spontan ein.

Ich plane auf die neuste xenforo 1.2 Version zu gehen.

Edit:
Und wir haben für die Unterforen unterschiedliche Styles,
das erhöht die Arbeit enorm (Faktor 4).
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
Du verstehst es einfach nicht. Es geht hier vordergründig darum, wie du dich benimmst. Du bist der ewig nörgelnde Besserwisser, die sich unmöglich aufführt. Selbst nachdem du in den vergangenen Posts von verschiedenen Boardies darauf hingewiesen wurdest, scheinst du das nicht zu kapieren. So wie du dich artikulierst, muss man deine Posts einfach grundsätzlich ablehen, selbst wenn ein Kern sinnvolles drin stecken sollte.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
So ist das nun mal, wenn Aufgaben aufgeschoben werden und andere deswegen unzufrieden sind. Ich diskutiere mit dir aber sicherlich nicht über Prioritäten, weshalb ich ja schon mein Kennwort hier ändern durfte...
 

ibinsfei

Team (Technik) - BOFH
Mitarbeiter
So ist das nun mal, wenn Aufgaben aufgeschoben werden und andere deswegen unzufrieden sind.
Nö, das liegt an deiner sozialen Inkompetenz. Du hast es trotz Hinweisen nicht verstanden, dass von dir erwartet wird, dass du dich für deine Unverschämtheiten entschuldigst und in Zukunft darüber nachdenkst, wie du etwas postest.
"Und wann kommt nun der Patch endlich, passiert da überhaupt noch was, oder wird das wieder sone never ending Lachstory? :icon_tsts:" ist keine Kritik, es ist eine Beleidigung.
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Ach das möchtest du... lass dich nicht aufhalten.

Aber verstanden, worauf ich abgezielt habe, hast du anscheinend noch nicht. Ihr spielt nämlich die ganze Zeit russisch Roulett mit den Benutzern, indem ihr wichtige Updates verzögert. Demion hat es mir wohl erklärt, nur mein Verständnis werdet ihr dadurch nicht dennoch nicht bekommen. Wie ich bereits schrieb - Sicherheit und Funktionalität gehen vor Design. Und das wäre nicht das erste Mal mit dem Brunnen und dem Kind.
Ansonsten hätte ich noch eine andere Vermutung, warum das Update nicht kam, und die neuesten ebenfalls nicht, aber das ist eine andere Thematik. tschüss
 

SpRuZ

Beginner
Die Gunst des lechzenden Zuschauers wendet sich immer mehr den anwesenden Administratoren zu. Manchmal bringt einem zwei Schritt zurück einen Schritt vorwärts.

SpRuZ,
sich unter seinen Stein verkriechend.
 

Azrael

Bekanntes Mitglied
Könnte man nicht eventuell den Standard-Style für die Übergangszeit bis zur Fertigstellung des hausinternen freigeben ?
 

Deluser957

janz wech. fresse halten,wenn man keine ahnung hat
Ich muss nichts, ibinsfei, das passiert schon permanent im Hintergrund automatisch per tool/script. Das ist eine Folge von dem, was ich ansprach. Ich bin auch schon lange nicht mehr exploitable wie andere hier. Das Benutzer sich idealerweise ein read-only seit dem zugelegt haben, gehört auch dazu. Ich bin daher der falsche Ansprechpartner dafür. Ich lass nur andere ungern dumm sterben, wenn die nichts dafür können.
 

schwaller

Bekanntes Mitglied
kinners - mal alle bitte ruhe bewahren und vor allem den persönlich anklagenden ton sein lassen.

a) ist bald weihnachten
b) muss das nicht sein

und nun meine gedanken - wie ich hoffe so niedergeschrieben, das sie verständlich sind.

x) derzeit ist eine alte version der forensoft aktiv
x) dadurch gibt es sicherheitsprobleme?
x) dadurch gibt es ungünstige nutzungsbedingungen (bearbeiten von text)
x) eine aktuelle version ist nicht aktiviert, da zu viele style-änderungen ein schnelles und einfaches update blockieren

wenn ich das bis hierher richtig zusammengefasst habe, dann stellt sich mir tatsächlich also die frage, ob es sinnvoll sein kann, auf den look & style zu verzichten um schneller die obigen punkte beheben zu können. jetzt sage ich als "alter sack" jedoch auch - ich mag den style so wie er ist!
auch kann zumindest ich hier mit den derzeitigen bearbeitungsproblemen leben. ärgerlich empfinde ich evtl vorhandene gravierende sicherheitslücken.
betonung liegt hier bei gravierend, denn es ist schon wichtig zu wissen, wie schwerwiegend und auch wahrscheinlich (in der ausnutzung) evtl. lücken sind.

so und wenn wir eine diskussion nun auf solch sachebne führen, dann fühlen wir uns alle denke ich wesentlich besser dabei. admins, die hier ihre energie in den betrieb des cccb stecken persönlich anzugiften hilft keinem. denn dann haben diese dazu keine lust mehr und der folge hat auch der "normale boardie" dann kein gutes boardfeeling mehr.

an dieser stelle auch einmal ein DANKE an alle die hier aktiv mitmachen, die passiv lange zeit mitlesen und dann bei dem ein oder anderen thema dann doch in die tasten (oder auf das touchpad) greifen und aktiv werden und an alle die hinter den kulissen hier für den betrieb sorgen!

ihr - nein WIR alle sind cccb !!!

DAS bitte immer mal wieder vor augen führen.
 

dr_tommi

alter Oldie
kinners - mal alle bitte ruhe bewahren und vor allem den persönlich anklagenden ton sein lassen.

a) ist bald weihnachten
b) muss das nicht sein
Da hast du vollkommen recht.

und nun meine gedanken - wie ich hoffe so niedergeschrieben, das sie verständlich sind.

1) derzeit ist eine alte version der forensoft aktiv
2) dadurch gibt es sicherheitsprobleme?
3) dadurch gibt es ungünstige nutzungsbedingungen (bearbeiten von text)
4) eine aktuelle version ist nicht aktiviert, da zu viele style-änderungen ein schnelles und einfaches update blockieren
zu 1. ja, es ist hier eine ältere Version aktiv
zu 2. Sicherheitsprobleme sind bisher keine bekannt
Laut changelog gab es nur "minor fixes" die ich nicht als kritische Sicherheitslöcher bezeichnen würde.
zu 3. die Nutzungsprobleme beruhen auf einer Teilsoftware (Editor) und betreffen nur einen Browser (FF) in bestimmten Versionen. Dafür gibt es aber einen Workaround um die Zeit bis zum Update zu überbrücken.
Einfach einen anderen Browser zu nehmen, der diese Probleme nicht hat, wäre für die betroffenden Nutzer ja nicht zumutbar. :D
zu 4. eine aktuellere Version ist parallel installiert und steht allen zum Testen zur Verfügung

wenn ich das bis hierher richtig zusammengefasst habe, dann stellt sich mir tatsächlich also die frage, ob es sinnvoll sein kann, auf den look & style zu verzichten um schneller die obigen punkte beheben zu können. jetzt sage ich als "alter sack" jedoch auch - ich mag den style so wie er ist!
auch kann zumindest ich hier mit den derzeitigen bearbeitungsproblemen leben. ärgerlich empfinde ich evtl vorhandene gravierende sicherheitslücken.
betonung liegt hier bei gravierend, denn es ist schon wichtig zu wissen, wie schwerwiegend und auch wahrscheinlich (in der ausnutzung) evtl. lücken sind.
Der damalige Schritt zu einer komplett neuen Boardsoftware inklusive neuem Design war ein großer Schritt, an dem außer dem Team auch noch einige Mitglieder mitgeholfen haben.
Es ist nicht ganz so einfach die neue Software drüberzuinstallieren und einfach den alten Style weiter zu nutzen. Im Rahmen der Entwicklung der neuen Softwareversion sind unter anderem auch Änderungen an den Templates vorgenommen worden.
Ich würde auch nicht einfach so mal eben die Boardsoftware patchen, um ein Benutzungsproblem eines Browsers (FF) zu fixen.
Und wir haben uns doch nun alle an den neuen Style gewöhnt. Veränderungen in unserem Alter sind nicht mehr so einfach.
so und wenn wir eine diskussion nun auf solch sachebne führen, dann fühlen wir uns alle denke ich wesentlich besser dabei. admins, die hier ihre energie in den betrieb des cccb stecken persönlich anzugiften hilft keinem. denn dann haben diese dazu keine lust mehr und der folge hat auch der "normale boardie" dann kein gutes boardfeeling mehr.

an dieser stelle auch einmal ein DANKE an alle die hier aktiv mitmachen, die passiv lange zeit mitlesen und dann bei dem ein oder anderen thema dann doch in die tasten (oder auf das touchpad) greifen und aktiv werden und an alle die hinter den kulissen hier für den betrieb sorgen!

ihr - nein WIR alle sind cccb !!!

DAS bitte immer mal wieder vor augen führen.

Dem kann man nichts hinzufügen sondern einfach nur zustimmen.
 

Zapata

Bekanntes Mitglied
kinners - mal alle bitte ruhe bewahren und vor allem den persönlich anklagenden ton sein lassen.
Naja, ob die Anrede "kinners" da die richtige Ansprache ist, um das Nachfolgende ernsthaft zu vermitteln, wage ich mal anzuzweifeln.

Ansonsten bin ich der Meinung: Form follows function


Zapata
 
Oben Unten