Software Frage Alternative zu DownThemAll gesucht

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von Belzeboter, 3 Mai 2020.

  1. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    Ich habe das DownThemAll-Plugin für Firefox gern benutzt, um Wallpaper und Bilder
    zu laden. Leider ist das bei den neuen Browserversionen unbenutzbar geworden.
    Warum ? die Daten werden in ..../user/download gespeichert :(
    Völliger Unsinn, wer speichert denn Daten auf der Systempartition ? :icon_knock:
    Außerdem muß man sie anschließend in das passende Verzeichnis schieben und
    ggf noch manuell umbenennen, sowas ist einfach nur nervig :icon_argh:

    In diversen anderen Browsern (Palemoon, Waterfox) funktioniert das Addon gar nicht.

    Gibts Alternativen, die dasselbe können: Bilder aus Webseiten bzw Links laden, geeignet
    speichern und selbständig umbenennen ?
  2. Bingo3

    Bingo3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2001
    Beiträge:
    370
    Versuch mal "downloadstar", kann sowohl Bilder als auch verlinkte Bilder in frei definierbare Ordner laden. Natürlich auch Video- und Audiodateien sowie Dokumente.
    Nutze ich als plugin mit firefox.

    Gruß
    Bingo3
    Belzeboter sagt Danke.
  3. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.366
    @Belzeboter
    DTA lädt in den Download-Ordner herunter, der beim Browser eingestellt ist. Das ist bei mir z.B. D:\Downloads
    Es stimmt also nicht.
    Außerdem kann man bei jedem Downloadvorgang auswählen, ob der (einmalig oder danach immer) in einen Unterordner speichern soll:
    upload_2020-5-3_16-48-30.png
  4. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    Ja, genau so sah die alte Version bei mir auch aus, die jetzige für
    Firefox 75 sieht in den Einstellungen so aus, keine Pfadeingabe möglich :(

    downloadstar werde ich mal testen.

    Anhänge:

    • DTA.png
      DTA.png
      Dateigröße:
      154,4 KB
      Aufrufe:
      21
  5. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.366
    Nochmal: nicht in den Einstellungen des Addons, es gilt die Einstellung im Firefox. Ich habe ja auch die neue Version
  6. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    So etwas gibt es bei mir nicht unter Firefox-Einstellungen :(
    Nicht unter WIndows, nicht unter Linux, weder mit FF 75.0 noch mit ESR 68.7

    Downloadstar funktioniert zwar recht gut, speichert aber auch per default in
    das User-Verzeichnis und da soll es eben nicht hin.
  7. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.366
    In den Firefox-Einstellungen in der dortigen Suche "Downloads" eintippen .... dann findest Du schon die richtige Stelle, an der Du den Zielordner bestimmen kannst!

    upload_2020-5-4_10-51-29.png
  8. Hans Bear

    Hans Bear unsichtbar

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    517
    hmm also bei mir isse da im Firefox Menü (unter Win):
    Extras -> Einstellungen und da unter Allgemein ein bisschen weiter unten Dateien und Anwendungen kommt gleich als ersten Eintrag "Downloads"

    Bei Linux isses bei mir gleich unter General->Downloads.

    Unter Windows hab ich Version 75.0 unter Linux 52.8.1 (Oha!)

    gruß

    Hans
  9. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    Ach, jetzt verstehe ich, was ihr meint. Nein, da steht jedesmal fragen, schließlich
    sollen nicht alle Downloads in das gleiche Verzeichnis, das wäre nicht sinnvoll bzw.
    ich müßte jedesmal die Einstallung umstellen oder hinterher die Dateien manuell
    einsortieren.
    Ich meine diesen Dialog bei DTA wie im Screenshot.
    Downloadstar kriegt das auch nciht hin, da wird auch nur ins DL-Verzeichnis des Users
    gespeichert.

    Das scheint wohl generell nicht mehr zu funktionieren, so wie ich das gern hätte.

    Anhänge:

    • dta.jpg
      dta.jpg
      Dateigröße:
      205,9 KB
      Aufrufe:
      15
  10. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.366
    Ja, diesen gibt es seit dem Ende der alten Addon-Version nicht mehr.
    Wird aber auch bei anderen neuen Addons sein, dass sie aus dem vom Browser vorgegebenen Kontext / Ordner keinen Zugriff auf den Rechner (und somit seine Ressourcen/Ordner) bekommen.

    Das ist ja auch der Grund, warum es keine so "mächtigen" Addons mehr gibt (sowohl für sowas wie hier, wie auch für Bookmarks, Passwort-Verwaltungen etc.)

    Aber was spricht dagegen, die Downloads in Unterordner zu legen, was ja DownThemAll auch in der neuen Version anbietet? (siehe #3)
  11. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
    Downloads dürfen nur noch in den Download-Ordner (ohne Nachfrage) gespeichert werden, oder Unterordner. Aber nicht mehr woanders, wenn Benutzer es nicht explizit auswählt/bestätigt. Leg dir doch einen Symlink an für ein Unterverzeichnis, wo DTA speichern darf, das landet automatisch im Ziel.
  12. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    Ja, dann werde ich wohl damit leben müssen :|

    Die ach so beliebten "Eigenen Dateien" habe ich noch nie benutzt - Daten kommen nicht
    auf die Systempartition. Der Firefox ist seit Quantum immer langsamer und mistiger geworden,
    vieles geht nur noch über about:config-Gefrickel einzustellen, z.B. die Cache-Größe.
    Da gemehmigt sich der FF hunderte Megabytes per default :icon_knock:

    Dann werde ich wohl doch mal Links anlegen und zum Download nehme ich
    Downloadstar - schon aus Rache für das neue DTA :icon_lol:

    Danke an alle, die mir zur Erleuchtung geholfen haben :yo

    -------------------------------------
    *grummel* wie geht das mit "Beitrag erledigt" ?
    Früher hat man das per Bearbeiten des 1. Postings gemacht, und nun ?
  13. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
    Jaja, Meckern war schon immer leichter, als sich mal um das Wissen dahinter zu bemühen. Ist halt kein Firefox 2.0.0.20 mehr. Und nein, bei Firefox ist jetzt mehr einzustellen in den Dialogen als vor Quantum. Was du meinst, war der Pfusch von Erweiterungen in den Firefox-Einstellungen. Kannst ja Chrome oder Derivat nehmen, wenn du dich damit besser fühlst.
    Hast du mal dort gefragt, warum nicht? Diese Browser sind so böse vermurkst worden, dass so gut wie keine Erweiterung alten Typs ohne Anpassung lief. Und dann kannst du mal raten, wieviel noch unter der Haube verändert wurde, damit das Produkt überhaupt noch irgendwie läuft. Tu dich mit ATLAN zusammen, der hat es auch nicht besser verstanden.
  14. Belzeboter

    Belzeboter Zombie

    Registriert seit:
    15 Mai 2003
    Beiträge:
    9.942
    Dann zeig mir doch mal, wo ich die Cachegröße beim FF 75 in den Settings einstellen kann.
    Meckern kann jeder, aber rumschwafeln auch...

    Mom. wird 1GB benutzter Cache angezeigt - überflüssige Daten von Webseiten, die
    sich am nächsten Tag ändern oder die man nie wieder sieht.
    Sinnlose Daten, in Zeiten von schnellen Leitungen sich die SSD mit Flash- und Werbemüll zu
    füllen scheint wohl aber in zu sein.
  15. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
    Diese direkte Einstellung ist weggefallen, als Firefox ermitteln konnte, wieviel Platz eine Festplatte bietet und sich entsprechend anpasst. Wonach sich die Berechnung richtet, ist im Quellcode zu sehen - ich hatte das mal vor der Nase. Was du suchst, ist das folgende
    https://support.mozilla.org/en-US/questions/1219833

    Wichtig ist die Einstellung zu smart_size (false), weil sonst der erste Eintrag pillepalle ist. Allerdings steht auf genau dieser Supportseite, dass Firefox sich maximal 1GB (Maximum storage size: 1048576 KiB) nimmt. Wenn man nicht gerade eine 60GB Festplatte in 5 Teile geschnippelt hat, ist das vergleichbar lächerlich zu den sonstigen Partitionsgrößen. Und bei 60GB würde Firefox nicht mehr 1GB beanspruchen wollen, sondern sehr viel weniger.

    Wenn man natürlich gewohnt ist, sowas alles selbst einstellen zu wollen, ist man ohne das about:config gekniffen, nur sind das dann aber auch Einstellungen, die im Zuge der Zeit und Technik (auch aus meiner Sicht) obsolete geworden sind.

    Da wirfst du leider zweierlei in den Topf - Firefox ist nicht für mit Werbung zugemüllte oder überladene Webseiten verantwortlich. Es reagiert nur darauf mit Systemauslastung. Nimm einfach einen Werbeblocker :p

    Wo es eine Zusammenhang gibt, ist die Weiterentwicklung von Web-Technologien und die praktische Anwendung. Sobald es ein ausgemachtes Javascript-Feature gibt, wird es auch angewendet, oder HTML5 - warum sind denn so viele Online-Gazetten immer öfter mit einem Video gespickt in den Artikeln? Weil sie es jetzt ganz einfach können mit HTML5. Was gibt's im Browser dafür? Autoplay abschalten :p
  16. chaospir8

    chaospir8 ★★★★★-Oldie

    Registriert seit:
    20 Juni 2001
    Beiträge:
    13.366
    Auch im aktuellsten Firefox landen die Downloads bei mir auf D:\Downloads.
    Also auch hier muss es nicht auf die Systempartition landen.
    Und das alles ist wie oben in den Screenshots eingestellt, ohne Symlinks etc.
  17. GiveThatLink

    GiveThatLink Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    634
    Bei mir (alle Browser) ist auch ein anderes Laufwerk als C eingestellt, genauer: eine Sandbox mit Ausbruchschutz :p Und Nachfragen.
    Aber das ist der allgemeine Download-Ordner dann für alles, auch für alles ohne Nachfrage. Mit Nachfrage kann ich das Ziel dann auswählen, dass kann auch ganz woanders sein und ich meine, Firefox speichert sich das pro Domäne dann auch separat ab. Erweiterungen sich an die Sicherheit von Firefox (Chromium auch) gebunden und daher landet alles im festgelegten Download-Ordner. (dito für Einstellungen von Erweiterungen, uBlock, Stylus, Violentmonkey, weil die ohne Nachfrage speichern. Man will nicht mehr aus Sicherheitsgründen keine anderen Ordner freigeben, weil das im Falle von c:\Windows und ähnliche doch fatale Folgen haben kann. Aus dem gleichen Grund dürfen Erweiterungen ihre Einstellungen nicht mehr ausserhalb vom Firefoxprofil sichern - die meisten nutzen den Storage, oder auch eine Datei im Profilpfad direkt, nur ausserhalb ist gesperrt.

    Wer bei DTA was anderes haben will, muss sich per Symlink einen Unterordner anlegen und DAT diesen Symlink-Ordner eintragen. Anhand deines Bilder mit "test" legt man eben einen Symlink mit "test" an, der auf x: y: oder z: zeigt. Ich nutze ein paar solcher Symlinks, um Daten, die ich auf allen Windows hier nutzen will (Multi-Boot) von der c-Partition auf was allgemeines zu verschieben, das wird sogar mit der Installation von Updates solcher Programme nicht verändert.