Software Frage Aktuelle Spracherkennungssoftware Win10?

Dieses Thema im Forum "Tech & FAQ Forum" wurde erstellt von shdr, 27 Februar 2020.

  1. shdr

    shdr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    498
    Hallo,
    ich kann es nicht mehr mit ansehen, wie meine liebe Frau ihre alten handgeschriebenen Geschichten digitalisiert, sprich in Word abschreibt.
    Ich habe Ihr Google Docs Diktierfunktion oder Microsoft Word 365 + Microsoft Dictate vorgeführt, aber sie hat nun mal eine leicht verständliche Abneigung gegen eine Preisgabe Ihrer persönlichen Geschichten.

    Die ~150€ wären es mir sogar Wert für z.B. Dragon Home 15, wollte aber vorher in die geneigte Runde fragen, ob es Erfahrungen damit oder ähnlicher Software gibt.

    Vielen Dank.
  2. g202e

    g202e The Long Man

    Registriert seit:
    7 Januar 2003
    Beiträge:
    5.601
    Meine Tochter nutzt als Rechtsanwältin Dragon bereits seit Version 11 und ist damit immer noch sehr zufrieden. Sie nutzt die normale Version und nicht die Extra-Version für Juristen, welche nochmal extra Kosten verursachen würde. Ich würde dir also Dragon empfehlen wollen...
    romeo sagt Danke.
  3. adhome

    adhome Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2001
    Beiträge:
    6.506
  4. shdr

    shdr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    498
    Danke Euch für die Antworten.
    "Windows Sprachererkennung" habe ich mal untrainiert ausprobiert, da ist noch viel Luft nach oben

    [Test]
    Meine Tochter muss als Rechtsanwältin Trainer bei MLS und SMA auch sehr zufrieden sind Sie normales omanische die Installationsverlusten der SN Kostenko soll unter
    Der Computer errechnet mit allem null m. e. r. Dieter Hildebrandt n. alles richtig zumindest aus Sicht der Konkurrenz
    [/Test]

    :icon_tsts: