Aktuelle Entwicklungen im Team

Dieses Thema im Forum "Informations & Support Forum" wurde erstellt von Hellfire, 23 Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hellfire

    Hellfire Team (Mod) Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    6.926
    Hallo,

    hinter den Kulissen haben sich seit etwa Mitte November letzten Jahres unterschiedliche Dynamiken entwickelt, die sich teilweise aus länger anhaltenden und vorangegangenen Diskussionen innerhalb des Teams entwickelt haben. Dazu gehörten nicht nur etwa das stärkere Engagement von @HRCD in teilweise moderativer und @iwier in beratender Funktion, die das aktive Team immer dann dankenswerterweise unterstützen, wenn ihre Expertise und ihre Kompetenz gefragt sind. Dazu gehört leider auch der leise aber deutlich angekündigte, aber dann doch plötzliche und auch intern nicht vorher diskutierte Rückzug von @ibinsfei.

    Wir möchten an dieser Stelle noch einmal @ibinsfei für seine jahrelange Unterstützung sehr herzlich danken. Wir können @ibinsfei in seiner Abschiedsmeldung zustimmen: Wo Licht ist, fällt auch Schatten, und wer den Regenbogen sehen möchte, muss den Regen akzeptieren. Kaum jemand hat auf so unterschiedlichen Ebenen das Board begleitet und geprägt wie er. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Er war sehr zuverlässig und beständig, immer präsent und ansprechbar, auch in seiner zuverlässigen und kompetenten Fürsorge für die Boardsoftware und die Servertechnik. @ibinsfei war auch immer bewusst, dass er polarisiert, aber er blieb dabei immer der Wahrheit verpflichtet und war nie nachtragend. Das habe ich an ihm sehr geschätzt, auch wenn wir oft nicht einer Meinung waren. Wir hoffen, dass sich die Dinge wieder ändern werden und er zurück kommt.

    Als eine weitere Konsequenz dieser Dynamiken hat @galba das Team heute verlassen. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Zielvorstellungen und Konzepten, was die User-Politik anbetrifft, die im Laufe der Zeit eine unüberwindbare Kluft darstellten zwischen ihm und dem anderen Teil des aktuellen Board-Teams, mit der keiner der Beteiligten mehr glücklich werden konnte. Die Vorstellungen gingen in sehr unterschiedlichen Bereichen teilweise diametral auseinander, was auch an manchen Stellen, an denen dies in Threads offenbar wurde, für Irritationen innerhalb der Community gesorgt hat. Leider konnten wir uns am Ende kaum noch auf einen gemeinsamen Nenner oder auch nur eine gemeinsame Herangehensweise einigen, sodass für eine gemeinsame Zusammenarbeit kaum noch Spielraum gegeben war. Das Board-Team war mit dem Stil, mit dem @galba die Politik des Board-Teams gegenüber Problem-Persönlichkeiten innerhalb der Userschaft vertreten hat, nicht einverstanden. Wir danken @galba dennoch für sein Engagement für das Board und die Community. Wir sind uns auch darüber klar, dass das Team mit ihm eine starke Persönlichkeit verliert, mit der er viele Boardies positiv und aktiv ansprechen konnte, ebenso, wie jede/r andere im Moderatorenteam – und damit das Team insgesamt durch die unterschiedlichen Herangehensweisen und Statements ein ganz breites Spektrum der Community abbilden kann und soll – ganz so, wie das vor nun fast vier Jahren @Cosmo in diesem Thread weitsichtig verkündete. Wir hoffen, dass @galba dem Board weiterhin so verbunden bleiben wird wie bisher.

    Alles ist im Fluss und die einzige Konstante ist die Veränderung. Was die nächste Zukunft bringt, wer weiß. Oder, wie es an anderer Stelle heißt: Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.
    g202e, Train, sol und 27 andere sagen Danke.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.