Aktuelle Entwicklungen im Team

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
Hallo,

hinter den Kulissen haben sich seit etwa Mitte November letzten Jahres unterschiedliche Dynamiken entwickelt, die sich teilweise aus länger anhaltenden und vorangegangenen Diskussionen innerhalb des Teams entwickelt haben. Dazu gehörten nicht nur etwa das stärkere Engagement von @HRCD in teilweise moderativer und @iwier in beratender Funktion, die das aktive Team immer dann dankenswerterweise unterstützen, wenn ihre Expertise und ihre Kompetenz gefragt sind. Dazu gehört leider auch der leise aber deutlich angekündigte, aber dann doch plötzliche und auch intern nicht vorher diskutierte Rückzug von @ibinsfei.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal @ibinsfei für seine jahrelange Unterstützung sehr herzlich danken. Wir können @ibinsfei in seiner Abschiedsmeldung zustimmen: Wo Licht ist, fällt auch Schatten, und wer den Regenbogen sehen möchte, muss den Regen akzeptieren. Kaum jemand hat auf so unterschiedlichen Ebenen das Board begleitet und geprägt wie er. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Er war sehr zuverlässig und beständig, immer präsent und ansprechbar, auch in seiner zuverlässigen und kompetenten Fürsorge für die Boardsoftware und die Servertechnik. @ibinsfei war auch immer bewusst, dass er polarisiert, aber er blieb dabei immer der Wahrheit verpflichtet und war nie nachtragend. Das habe ich an ihm sehr geschätzt, auch wenn wir oft nicht einer Meinung waren. Wir hoffen, dass sich die Dinge wieder ändern werden und er zurück kommt.

Als eine weitere Konsequenz dieser Dynamiken hat @galba das Team heute verlassen. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Zielvorstellungen und Konzepten, was die User-Politik anbetrifft, die im Laufe der Zeit eine unüberwindbare Kluft darstellten zwischen ihm und dem anderen Teil des aktuellen Board-Teams, mit der keiner der Beteiligten mehr glücklich werden konnte. Die Vorstellungen gingen in sehr unterschiedlichen Bereichen teilweise diametral auseinander, was auch an manchen Stellen, an denen dies in Threads offenbar wurde, für Irritationen innerhalb der Community gesorgt hat. Leider konnten wir uns am Ende kaum noch auf einen gemeinsamen Nenner oder auch nur eine gemeinsame Herangehensweise einigen, sodass für eine gemeinsame Zusammenarbeit kaum noch Spielraum gegeben war. Das Board-Team war mit dem Stil, mit dem @galba die Politik des Board-Teams gegenüber Problem-Persönlichkeiten innerhalb der Userschaft vertreten hat, nicht einverstanden. Wir danken @galba dennoch für sein Engagement für das Board und die Community. Wir sind uns auch darüber klar, dass das Team mit ihm eine starke Persönlichkeit verliert, mit der er viele Boardies positiv und aktiv ansprechen konnte, ebenso, wie jede/r andere im Moderatorenteam – und damit das Team insgesamt durch die unterschiedlichen Herangehensweisen und Statements ein ganz breites Spektrum der Community abbilden kann und soll – ganz so, wie das vor nun fast vier Jahren @Cosmo in diesem Thread weitsichtig verkündete. Wir hoffen, dass @galba dem Board weiterhin so verbunden bleiben wird wie bisher.

Alles ist im Fluss und die einzige Konstante ist die Veränderung. Was die nächste Zukunft bringt, wer weiß. Oder, wie es an anderer Stelle heißt: Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.
 

Hellfire

Team (Mod)
Mitarbeiter
Hallo,

wir leben in unruhigen Zeiten. Die Welt wandelt sich, einmal mehr schneller als zuvor. Wir haben diese Prozesse alle auf unsere eigene Weise beobachtet und durchlitten, aber auf diesem Board vor allem gemeinsam kommentiert, kontrovers diskutiert und immer Anteil an den Dingen um uns herum genommen. Wir möchten dies auch weiter tun. Dabei ist das Board und das Team selbst Teil dieser Wandlungen und so möchte ich euch hier den aktuellen Stand der Dinge in diesen Krisenzeiten ganz kurz näher bringen:
  • Im Laufe der Umstrukturierungsphase des Teams, die Ende letzten Jahres begonnen hatte, konnten wir @iwier als Admin für das Board gewinnen. Seine Aufgaben werden sich wie bei allen aktiven Admins auf die technischen Prozesse im Hintergrund konzentrieren. Er wird mit den anderen Admins dafür sorgen, dass wir auch weiterhin über alle Dinge, die für uns wichtig sind, in allen Foren auf diesem Board diskutieren können. Die zukünftige Aufgabenverteilung der Admins untereinander wird nach alter Väter Sitte jeden Morgen um 8 Uhr im Maschinenraum ausgeknobelt, wir Sterblichen dürfen uns den Rest des Tages über die Wunder freuen, die die Admins für uns vollbringen.
  • @ibinsfei ist nach wie vor Teil des Teams und wieder aktiv am Boardgeschehen beteiligt. Wir sind alle froh, dass er sich wieder um seine Verpflichtungen kümmern kann, die er aus gesundheitlichen Gründen Ende letzten Jahres sehr kurzfristig abgeben musste. Dieser Schritt hatte auch Dynamiken ermöglicht, um die wir letztlich froh sind.
  • Wie bereits erwähnt ist @HRCD ebenfalls wieder stärker auf dem Board in Erscheinung getreten. Das hat aber mehr mit den Kräuselungen an der Oberfläche zu tun, denn wirklich weg war er nie. Wir sind froh, dass er auch weiterhin gemeinsam mit den anderen Moderatoren ein wachsames Auge auf das Board hat.

Soweit zum aktuellen Stand der Dinge im Team. Wir wünschen allen Boardies eine gute Gesundheit und gewohnte Schaffenskraft!
 

iwier

Team (Technik)
Mitarbeiter
@Cosmo hat mich vor längerer Zeit kontaktiert und im Namen des Teams gefragt, ob ich Lust hätte, den administrativen Bereich des Boardes zu verstärken. Auf Grund dieses großen Vertrauensbeweises konnte ich nicht "Nein" sagen.

Anfangs @Opik und zuletzt @ibinsfei in einem Intensivlehrgang haben mich
zum Boardadministrator ausgebildet. Den Beiden meinen herzlichen Dank dafür.

Nach meiner längeren Auszeit habe ich mir vorgenommen, meinen damaligen Übereifer
und meine Ungeduld ein wenig zu zügeln, ansonsten hoffe ich, für euch
der Alte geblieben zu sein.

Außerdem hoffe ich sehr, dass ich euch alle in meiner neuen Tätigkeit
nicht enttäusche. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten