Update ACHTUNG! Microsoft hat Windows 10 Oktober Update zurückgezogen

Tank

Bekanntes Mitglied
Für einen Alt-Rechner (so wie meiner ab ca. 2012 aufwärts) empfehle ich ein SSD Upgrade (eine 240 GB, besser aber 500GB SSD, Samsung 860 EVO, Crucial MX500) bringt eine Menge, und je nach System kann man damit zumindest die nächsten Jahre noch als Surf/Download/E-Mail/Videostream/YouTube/Office & einfache Bildbearbeitung PC mit arbeiten. Ein alter i5 Quadcore reicht schon aus, und 8 GB, besser sind klar 16. ;)

Das man als Win 7 User das neue Kachel Startmenü nicht mag, hab ich voll Verständnis - deswegen nutze ich nach wie vor die "ClassicShell", und es sieht damit 100% aus wie Windows 7, das Startmenü. :yo Win 7 und Win 8.x starten via SSD niemals so schnell, wie es die aktuelle 1903 Windows 10 Version kann. Alleine dies ist schon eine Zeitersparnis, dazu kommen zeitgemäße Features, und sicherheitstechnisch ist Windows 10 auf dem aktuellen Stand - nicht aber die veralteten Windows Versionen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tank

Bekanntes Mitglied
Mr. BesserWisser: das weiß ich alles seit Urzeiten, nutze das Tool seit ewig und etlichen Jahren.
Dennoch ist das Original nach wie vor unter Win 10 1903 100% einsatzfähig, sonst hätte ich hier -explizit- nach x-fachen Umbenennungen OpenShell genannt. :icon_funny::icon_easter1::D
Allerdings aus zweifel-hafter Herkunft, und man liest von Bugs hier & dort - deswegen Original, 4.3.1 und Ende. :yo
 
Oben Unten