10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

xtraa_

Serviervorschlag
Hi,

tja ich hab die version jetzt seit ein paar Tagen mit dem neuen Kernel
am laufen und wollte mal posten was ich bisher dazu sagen kann.

Pros:

- NVIDA Grafikkartentreiber werden jetzt auch beschleunigt. Zur Abwechslung
macht Ati zur Zeit noch etwas Probleme, aber es sieht so aus, als könnten
wir eh bald auf ALLE Hacks verzichten und die Grafiktreiber direkt aus dem
System nehmen. :yo

- Der Kernel wird immer besser, da Semthex im gegensatz zu Maxxuss
nicht nur Binaries zur Verfügung hat, sondern die Source.

- Schon jetzt ist die Grafik mit dem aktuellen Testkernel sauschnell. Durch
den Kernel erhält man, wenn alles fertig ist, einen 99,9% Mac

Cons:

- Der FSb funzt mit AMD noch nicht, was sich in Unregelmäßigkeiten bei der
Clock-Synchronisation bzw. Uhrzeit bemerkbar macht. Auch das Audio wird
davon noch etwas beeinträchtigt, doublebuffering hakt noch. Ansonsten gibt
es viele Leute mit unterschedlichen problemchen, wie es bei einer
Testphase halt so ist.

:icon_mrgreen:

Gruß,

xtraa
 

iborg2000

Bekanntes Mitglied
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Du schreibst AMD..... ist das noch in der Testphase, oder gibt es da nun schon was?
 

TheJoschi

FIAT-Fahrer
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Hallo,

habe es mir noch nicht installiert (warte da lieber noch etwas); mich würde jedoch das "Mouse Tearing" interessieren...

Gibt es immer noch diese Schlieren, welche die Maus beim Bewegen oder beim Scrollen mit dem Mousewheel verursacht?

Gruß
TheJoschi
 

xtraa_

Serviervorschlag
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Du schreibst AMD..... ist das noch in der Testphase, oder gibt es da nun schon was?
Da gibts schon was, aber es ist wie gesagt testphase :)

http://paste.uni.cc/11382

Gibt es immer noch diese Schlieren, welche die Maus beim Bewegen oder beim Scrollen mit dem Mousewheel verursacht?
Hi, nein, die sind mit dem Titan-Treiber zum Glück weg. Ansonsten würd
ich Mousepose nehmen.

@xtraa_: Schreibst du wieder ein Noob-Tutorial oder geht/gilt das alte noch?
Ein tutorial wird vermutlich nicht mehr nötig sein. Normal ist dvd brennen
und booten. Einzig bei der auswahl (welche cd) kann ich gern was schreiben
:yo Hoffen wir mal, dass es so klappt.
 

William_von_Baskerville

Bekanntes Mitglied
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

@xtraa_: Ok, wenn man`s normal installieren kann, dürfte es weitere Freunde gewinnen.

Sag mal, wie sieht es mit den Partitionen aus? Eine eigene NTSF (die dann umformatiert wird ...) reicht?
Wie sollte ein Bootmanager eingesetzt werden?
Was für einer ist da möglich? Bringt OS X einen mit oder läßt sich da wieder mit Boardmitteln der WinXP-eigene Bootmanager gebrauchen?
 

Praktiker

Bekanntes Mitglied
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Ich habe XFdisk benutzt. Auf der WTDVD drauf, ansonsten nach Googeln. Der installiert auf Wunsch auch einen Bootmanager, der mir völlig reicht.
Allerdings habe ich es nicht geschafft Mac auf der zweiten Primären zu installieren.
Bei mir sieht es also so aus: 1. Partition Primär - Macos, 2. Partition auch Primär - WinXP.
Läuft...schon seit 10.4.x
Gruss Praktiker.
 

Hessibessi

Bekanntes Mitglied
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Hallo Zusammmen

ich habe mir jetzt mal die neue 10.4.8 auf meinem Laptop (Clevo D900k) installiert, bei der Installation habe ich deutsch angegeben, die Installation lief beim zweiten Versuch auch wunderbar durch und ich habe jetzt das Mac OS am Laufen, es ist aber bis auf die Tastaureinstellung komplett englisch, wie kann ich alles auf deutsch stellen ? Ausserdem hat er die Anzeige auf der NVidia-Karte (Go 7800GTX) fest auf 1024x768 eingestellt, kann man das im nachhinein auch ändern ?

Gruss, Hessibessi
 

Horqai

Board-Manager
AW: 10.4.8. mit neuem Kernel ... Pros und Cons (PC)

Normal ist dvd brennen
und booten. Einzig bei der auswahl (welche cd) kann ich gern was schreiben
:yo Hoffen wir mal, dass es so klappt.
Ja bitte :yo :yo

Ich habe gestern noch einmal das ganze Spiel mit einer 1.4.6 gemacht, konnte bei meinem AMD X2 3800+ nur die SSE2 Version ans laufen bringen - wird das in mit der 1.4.8 dann besser, heißt mit SSE3 laufen
und sollte man wenn passende BootCDs mit 1.4.8 verfügbar sein werden versuchen zu updaten (noch habe ich nichts eingerichtet) oder lieber komplett neuinstallieren (wie geschrieben wenn möglich mit SSE3)?

Danke dir xtraa

Horqai
 
Oben Unten