Übergeordnete Dateirechte automatisch setzen

Reinilein

Nullinger
Hallo zusammen,

Hab hier so einen 2011er Mac mini Serverchen mit Lion 10.7.3 und ich bin ein Apple - DAU....

Es geht darum, dass mehrere Benutzer (heterogene Maschinen, Win + Mac 10.7) auf einen Netzshare des Macmini zugreifen sollen, um dort folglich Dateien austauschen.

Hab das mit AFP und Samba auch soweit hinbekommen, dass die verschiedenen User in einen Share Dateien ablegen können. Das Problem ist nur, dass die Rechte der erzeugten Files und Folders mit den Default - Werten angelegt werden (Owner = RW, Everyone = No Access). Benutzer A (der Owner) kann auf die Datei zugreifen, Benutzer B hat aber keinerlei Rechte (der sollte aber auch löschen dürfen)

Eine Gruppe hab ich schon angelegt, Mitglieder sind Benutzer A und B. Diese Gruppee hat R/W - Rechte auf den Ordner...

Wie kann ich erreichen, dass für die erzeugten Objekte nicht die oben genannten Default - Rechte gesetzt werden, sondern die Rechte des Ordners (Owner = RW, GruppeXY = RW, Everyone = No Access) übernommen werden?

Ich Danke schonmal für eure Hilfe!
 

Reinilein

Nullinger
AW: Übergeordnete Dateirechte automatisch setzen

Das Stichwort nennt sich "inherit permissions" bzw. "vererbte Berechtigungen". Nur finde ich den Wald vor lauter Bäumen nicht....
 
Oben Unten