Ähm wie bei Win7 Mac Ubuntu, wegen booten am besten vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Mac" wurde erstellt von dosenbrot, 25 Januar 2010.

  1. dosenbrot

    dosenbrot Leck mich en de Täsch

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    1.496
    Hi Mädels,
    Bekomme morgen einen Mac Mini, hatte davor eigentlich noch nie was mit Macintosh zu tun gehabt.
    Naja müssen nun 3 Betriebssysteme drauf.:p
    Ist es am besten 1) Wind7 2) Macintosh und 3)Ubuntu darauf zu installieren, also in dieser Reihenfolge?

    Und erkennt der Ubuntu grub loader auch den Macintosh, bei Windows gab es ja keinerlei Probleme.

    Achja kann der Macintosh auch mit NTFS umgehen? oder geht das nur mit Fat32.

    Ok danke schon mal herzlich im voraus.
  2. dosenbrot

    dosenbrot Leck mich en de Täsch

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    1.496
  3. etri

    etri Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2001
    Beiträge:
    475
    AW: Ähm wie bei Win7 Mac Ubuntu, wegen booten am besten vorgehen?

    Also ich muss dienstlich leider nen macbook nutzen, aber habe nur linux und osx drauf. Zumindest war diese kombination recht einfach zu bewerkstelligen.
    Erst osx installieren, beim partitionieren noch genügend platz fürs linux lassen, dann refit installieren (http://refit.sf.net) und dann von der, in diesem fall, ubuntu cd installieren. Das wars dann auch schon.
    Mit windows kann ich dir leider keine hilfe geben, ausser das windows bei mir auf dem linux in der virtualbox läuft, falls ich es denn mal brauche.

    Vielleicht ja auch ne möglichkeit.
    Grüße, -etri-
    dosenbrot sagt Danke.
  4. xtraa_

    xtraa_ Serviervorschlag

    Registriert seit:
    28 Februar 2003
    Beiträge:
    14.988
    AW: Ähm wie bei Win7 Mac Ubuntu, wegen booten am besten vorgehen?

    Win 7 ist mit Bootcamp in ein paar Minuten installiert und deinstalliert. Dank HFS
    kann der Platz live aus der aktuell laufenden Partition genommen werden.

    Danach würd ich dann Linux wie erwähnt mit refit raufbügeln. Was Dich da erwartet
    kann ich aber nicht sagen.
    dosenbrot sagt Danke.
  5. dosenbrot

    dosenbrot Leck mich en de Täsch

    Registriert seit:
    27 April 2001
    Beiträge:
    1.496
    AW: Ähm wie bei Win7 Mac Ubuntu, wegen booten am besten vorgehen?

    Danke für eure Bemühung.
    Denke werde erst mal mit Bootcamp zusätzlich Windows auf die Interne Platte kopieren, ist ja eh nur 160Gb gross(werde bald nachrüsten).
    Und zusätzlich auf eine externe USB Platte vorerst Ubuntu installieren, das funktioniert jedenfalls dann gut(Muss halt im Bios dann kurz umstellen).
    Benötige Windows eigentlich nur noch zum Spielen, und eventuell Videos umwandeln.
    Photoshop kann ich ja unter Mac mal austesten, muss dann mal sehen ob ich noch mehr unter Mac OS X mache.
    Ubuntu sollte eigentlich mein Hauptsystem sein, deshalb ist USB nur eine Übergangslösung :) .